Windows 11 - Ersteindruck

Wie Windows 10 wird es auch Windows 11 in mehreren Versionen und wohl ausschließlich in 64 Bit geben. Zumindest wird dies im Installationsmanager des Vorab-OS so angegeben. Microsoft hält sich an die Namenskonventionen von Windows 10: Windows 11 Home, Windows 11 Education, Windows 11 Pro, Windows 11 Pro Education und Windows 11 Pro for Workstations. Außerdem gibt es wieder N-Versionen, bei denen einige medienbezogene Systeme deaktiviert werden.

Ersteindruck

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (m/w/d) SAP
    Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  2. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
Detailsuche

Windows 11 ist ein interessantes Neudesign von Windows 10. Dabei wurden praktische Elemente des verworfenen Windows 10X wiederverwendet. Uns gefallen der Schnellzugriff auf den Fenstermanager und das klarer strukturierte und übersichtlichere Startmenü.

Hier sind wohl auch die größten Unterschiede zu finden. Das Startmenü, das nun standardmäßig aus der unteren Mitte der Taskleiste aufklappt, gibt eine Übersicht über viel genutzte Dateien und Apps. Wir haben aber die Option, uns die gewohnte alphabetische Listenansicht anzeigen zu lassen.

Microsoft überarbeitet zudem Icons und den generellen Look von Fenstern. In Windows 11 sind Ecken abgerundet und viele Fluent-Design-Elemente wie weiche Schatten und Milchglas-Effekte zu sehen.

  • Windows 11 zeigt im cmd noch immer Version 10 an. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das Widget-Menü (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der Desktop-Switcher erinnert an Windows 10. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Bekannte Apps funktionieren noch. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der Windows-Explorer mit neuen Icons (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das neue aufgeräumtere Startmenü (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Drei Bootmodi (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Icons können sortiert werden. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Es existiert noch die alte Ansicht mit Listensortierung. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Systemsteuerung in der Suche finden. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Neuer Teil des Startmenüs: empfohlene Dateien (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Systemsteuerung hat sich nicht geändert. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die neue Fensterverwaltung ist hilfreich. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Sie funktioniert besser als die bisherige Funktion. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die alte Fensterverwaltung geht noch. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die neuen (alten) Systemsteuerungen (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Cmd über die Suche finden (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
Das Widget-Menü (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
  3. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die neue Widget-Ansicht entkoppelt aus Windows 10 bekannte Widgets wie die Wetter-App und den News-Feed aus der Taskleiste. Es ist gut möglich, dass sich dort künftig auch weitere kleine Apps tummeln. In unserer Vorabversion konnten wir diese allerdings noch nicht auf dem Desktop ablegen, wie es etwa in Windows 7 möglich war.

Tolle Technik-Deals und viele weitere Schnäppchen

Ansonsten fühlen sich Windows-10-Experten auch in Windows 11 schnell zurecht. Die Suche, Systemeinstellungen, Geräte-Manager und Nutzerverwaltung sind, bis auf teils neue Symbole, identisch. Zudem funktionieren Windows-10-Programme auch auf Windows 11 ohne Probleme.

Ist Windows 11 wirklich ein Nachfolger von Windows 10? Im jetzigen Zustand würden wir das verneinen. Dafür bietet das OS zu wenig essenziell Neues. Das hält Microsoft aber nicht davon ab, das Betriebssystem vielleicht doch noch zu einem wirklich neuen Stück Software zu entwickeln. Windows 10 ist schließlich auch nicht mehr das, was es vor einigen Jahren noch war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Windows 10X recycelt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
    Hybridkonsole
    Absatz der Nintendo Switch bricht ein

    Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Samsung Galaxy Unpacked mit Geschenk bei Media Markt
     
    Samsung Galaxy Unpacked mit Geschenk bei Media Markt

    Wer sich jetzt für Samsung Galaxy Unpacked bei Media Markt registriert, kann sich einen Wireless Trio Charger kostenlos sichern.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

crazypsycho 19. Jun 2021 / Themenstart

So alle zwei bis drei Wochen starte ich schon neu. Sollte also regelmäßig genug sein...

gadthrawn 19. Jun 2021 / Themenstart

Ach wirklich? Wo steht das? Eine Menge Software macht genau das in der EU. QuarkXPress...

gadthrawn 19. Jun 2021 / Themenstart

Sei dir bei Vorabversionen nicht sicher.

Artim 18. Jun 2021 / Themenstart

Wohl eher die meisten Nutzer würden es nicht Mal bemerken...

Artim 18. Jun 2021 / Themenstart

Dann müsste man ja wieder echte Entwicklerarbeit leisten. Das würde ja Geld kosten. Nein...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /