Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 mit vielen Verbesserungen vorgestellt.
Windows 10 mit vielen Verbesserungen vorgestellt. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Windows 10 auf Smartphones

Belfiore zeigte auch Windows 10 auf Smartphones - die Bezeichnung Windows Phone wird mit der Markteinführung von Windows 10 verschwinden. Der Startbildschirm ähnelt jetzt noch stärker dem eines Notebooks oder Desktop-Rechners. Weiterhin gibt es die Kacheln, dahinter kann ein Hintergrundbild eingebunden werden. Falls aber viele Kacheln auf dem Startbildschirm abgelegt sind, ist vom Hintergrundbild nur wenig zu erkennen.

Anzeige
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)
  • Drei Prinzipien für Spiele mit Windows 10. (Screenshot: Golem.de)
Microsoft zeigt Neues zu Windows 10. (Screenshots: Golem.de)

Das Benachrichtigungszentrum wird künftig zwischen Windows-10-Geräten synchronisiert. Wird eine Benachrichtigung auf dem Smartphone geschlossen, verschwindet sie auch auf dem Notebook oder Desktop-Computer. Aus Benachrichtigungen heraus sind jetzt auch Antworten möglich, damit soll der Umgang mit dem Gerät deutlich komfortabler werden.

Die Bildschirmtastatur kann auf Smartphones beliebig auf dem Display platziert werden. Damit soll das Schreiben auf Smartphones mit großem Display vereinfacht werden. Die neue Version des Betriebssystems hat komplett überarbeitete Einstellungen erhalten, die auf den ersten Blick deutlich aufgeräumter wirken als in Windows Phone 8.1.

Universal Apps als Teil von Windows 10

Microsoft wird mehrere Apps mit Windows 10 ausliefern - und zwar als Universal Apps. Dazu gehören beispielsweise ein E-Mail-Client namens Outlook und ein neuer Kalender. Dieser soll besonders schnell sein. Auch Onedrive wird, beispielsweise mit einer Foto-App, über Universal Apps integriert. Damit wird Microsoft weiter die Bedienung zwischen Smartphone, Tablet und PC vereinheitlichen, da die Bedienung sich ähnelt und doch an die jeweiligen Geräteklassen angepasst ist.

Microsoft demonstrierte das beispielsweise mit der Album-App für Fotos. Die Anwendung wird auf allen Geräten zur Verfügung stehen und im Aussehen entsprechend dem Display angepasst. Auch eine Musik-App wird es so geben, die noch bis März 2015 eine Onedrive-Integration erhält.

Ebenfalls neu ist eine Maps-Anwendung für alle Plattformen, die mit Cortana arbeitet. Bisher sind dies nur einige Beispiele für Universal Apps. Auch Office soll dazu gehören.

 Einheitliche SystemsteuerungSpartan-Browser ist eine Universal App und doch eine Desktop-Anwendung 

eye home zur Startseite
Mastercontrol 10. Nov 2015

Den Key kann ich dir Sagen da alle Win 10 Updates den gleichen Genric Key haben

Lala Satalin... 26. Jan 2015

"Dein" Windows 7, so so. Kannste gerne behalten. :D

Niaxa 26. Jan 2015

Leute ihr könnt froh sein, das MS überhaupt so Casual Feats einbaut. Windows ist...

Niaxa 26. Jan 2015

Danke für die Info, hab mich da noch nicht schlau gemacht und werde darauf warten :-).

Evron 24. Jan 2015

Wie kommst du auf die Idee? Shell replacements in Win ist recht einfach zu machen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. TenneT TSO GmbH, Dachau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 30,99€
  3. 429,00€ bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: IQ Test - hast Du HD+

    SchitzoSchaf | 06:40

  2. Re: Recht von Jameda

    AllDayPiano | 06:10

  3. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    kazhar | 06:05

  4. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Mett | 05:51

  5. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    Workoft | 05:47


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel