Neues Apple-Smartphone: O2, Telekom und Vodafone starten iPhone-6-Vorregistrierung

Noch bevor Apple mit dem Vorverkauf des iPhone 6 und iPhone 6 Plus beginnt, können sich Kunden von O2, der Deutschen Telekom und Vodafone für den Kauf vormerken lassen. Alle drei Netzbetreiber versprechen, dass Vorregistrierungen bei der Vorbestellung bevorzugt behandelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples neues iPhone
Apples neues iPhone (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Bis auf E-Plus bieten alle übrigen deutschen Mobilfunknetzbetreiber nach der Vorstellung von Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus eine Vorregistrierungsoption. Diesen Dienst bieten also O2, die Deutsche Telekom und Vodafone an. Wer sich bei den dreien für den Kauf eines der neuen iPhone-Modelle registriert, soll dieses in jedem Fall bevorzugt geliefert bekommen.

Stellenmarkt
  1. Machine Learning Engineer (m/w/d)
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt
  2. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
Detailsuche

Alle drei Mobilfunknetzbetreiber konnten auf Nachfrage von Golem.de noch keine Preise nennen. Was das iPhone 6 und iPhone 6 Plus also bei den dreien kosten wird, ist noch offen. Alle drei werden wie Apple ab dem 12. September 2014 Vorbestellungen entgegennehmen. Die Auslieferung der neuen iPhone-Modelle erfolgt dann eine Woche später, am 19. September 2014.

  • Die Wetter-App im Querformat auf dem iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 5s, 6 und 6 Plus im Größenvergleich (Bild: Apple)
  • Die neue Health-App (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Der Aufbau der Kamera des iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Die Preisgestaltung der neuen iPhone-Modelle inklusive einem 2-Jahres-Vertrag in den USA (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)
  • Die neuen iPhone-Modelle sind dünner als das iPhone 5S. (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Der Homescreen kann nun auch im Landscape-Format angezeigt werden. (Bild: Apple)
  • Die Mail-App im Querformat auf dem iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)

Voraussichtlich werden alle drei Netzbetreiber die Vorbestellmöglichkeit in den frühen Morgenstunden des 12. September 2014 beginnen. Vodafone hat bereits versprochen, am kommenden Freitag in der früh zu starten. Noch ist unklar, ob alle drei Netzbetreiber das neue iPhone auch ohne Mobilfunkvertrag verkaufen werden. O2 hat Golem.de zugesichert, zum Marktstart ausreichend viele Geräte vorrätig zu haben.

Voraussichtlich wird O2 auch die neuen Modelle wieder im Rahmen von O2 My Handy anbieten. Dabei handelt es sich um einen zinslosen Ratenkauf. Der Kunde bekommt das Smartphone gleich nach einer geringen Anzahlung. Der Gesamtpreis wird dann auf monatliche Raten verteilt. Als Laufzeiten hat der Kunde die Wahl zwischen einem und zwei Jahren.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wer ein iPhone 5 besitzt und sich bis Ende Dezember 2014 für ein neues iPhone-Modell entscheidet, kann Vodafones Tauschrausch-Programm in Anspruch nehmen. Vodafone zahlt dem iPhone-5-Besitzer bis zu 200 Euro, wenn er das Gerät dem Netzbetreiber zuschickt. Allerdings darf es nur normale Gebrauchsspuren aufweisen, es muss technisch intakt sein. Vor allem das Display muss funktionieren und darf nicht gebrochen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung
    Erneuerbare Energien
    Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

    Auch Schottland setzt auf Wasserstoff - zusammen mit Offshore-Windkraft.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Samsung Galaxy Unpacked mit Geschenk bei Media Markt
     
    Samsung Galaxy Unpacked mit Geschenk bei Media Markt

    Wer sich jetzt für Samsung Galaxy Unpacked bei Media Markt registriert, kann sich einen Wireless Trio Charger kostenlos sichern.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Kiwi 16. Sep 2014

iphone 7?

Kiwi 16. Sep 2014

haha interessant ^^ hat er doch angst bekommen. denke nicht dass er vor gericht gehen...

mxcd 11. Sep 2014

Ich habe gehört, es sei nicht objektiv, dass es sich um das beste aller Smartphones handele.

pandarino 11. Sep 2014

Diese Trümmer in XXXL und XXXXXXL mit "Kameratumor" lassen mich extrem kalt.

miauwww 11. Sep 2014

und das bei Geräten, deren PReis-LEistungsverh. nicht grad das beste ist. Naja.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /