Abo
  • Services:
Anzeige
Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster
Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster (Bild: O2)

Neuer Mobilfunkbetreiber?: E-Plus und O2 sollen bei Fusion Frequenzen abgeben

Die Übernahme von E-Plus durch Telefónica könnte dazu führen, dass die Bundesnetzagentur sich UMTS-Frequenzen zurückholt. Diese könnten sogar an einen neuen Mobilfunkbetreiber vergeben werden.

Anzeige

Für den Fall einer Übernahme von E-Plus durch die Telefónica fordert die Bundesnetzagentur möglicherweise GSM- und UMTS-Lizenzen der Mobilfunkbetreiber zurück. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter Berufung auf ein Schreiben der Aufsichtsbehörde an die Geschäftsführer Thorsten Dirks und René Schuster.

Die Lizenzvergabe basiere auf der "wettbewerblichen Unabhängigkeit" der Unternehmen, so die Bundesnetzagentur. "Im äußersten Fall kann die Bundesnetzagentur das durch einen Widerruf der betroffenen Frequenzzuteilung durchsetzen." Möglich sei auch, dass ein Teil des Spektrums an einen neuen Mobilfunkbetreiber vergeben wird.

Die GSM-Frequenzen laufen Ende 2016 aus. Der UMTS-Bereich ist bis 2020 zugeteilt. Derzeit sind die Frequenzen in den Bereichen 900 MHz und 1.800 MHz über die GSM-Lizenzen noch bis zum 31. Dezember 2016 vergeben. Danach will die Bundesnetzagentur die Bereiche für "mobile breitbandige Internetdienste" zur Verfügung zu stellen. Die Mobilfunkbetreiber haben sich dagegen ausgesprochen.

Ein Deutsche-Telekom-Sprecher erklärte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Sollte es zu dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen kommen, gäbe es ein massives Ungleichgewicht bei den Frequenzen oberhalb von 1000 Megahertz."

Das Bundeskartellamt prüfe zudem einen Verweisungsantrag, um die Zuständigkeit von der Europäischen Kommission zurückzuerhalten, die die Prüfung wegen der Größe der beteiligten Konzerne übernommen hat.

Das Gemeinschaftsunternehmen E-Plus und Telefónica O2 werde sich durch eine hohe Qualität und Kapazität im Mobilfunknetz für Datenangebote sowie ein umfassendes Distributionsnetzwerk auszeichnen, erklärte Telefónica bei der Bekanntgabe der Übernahme im Juli 2013.


eye home zur Startseite
soulflare 06. Aug 2013

Es soll in Deutschland insgesamt über 112 Millionen Mobilfunkkunden geben? Kommt mir ein...

Staddi 06. Aug 2013

Naja, in dem man nur noch auf das eplus Netz setzt, ganz klar ;)

NIKB 05. Aug 2013

Ob Kosten zu erstatten sind, steht nicht fest. In dem Bereich macht Papa Staat wirklich...

kaymvoit 05. Aug 2013

Und was stellst Du Dir vor wäre dann anders als jetzt? Und könnte man das jemandem...

BernadoElPan 05. Aug 2013

Wie sähe eigentlich eine Netzzusammenlegung von E-Plus und O2 für den Kunden aus? Müssten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. WKM GmbH, München
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  2. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  3. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  4. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  5. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  6. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  7. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  8. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  9. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  10. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    GangnamStyle | 11:42

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    Zuryan | 11:36

  3. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    GangnamStyle | 11:32

  4. das war sed...

    Rulf | 11:29

  5. Re: Erinnert mich alles an Wallie

    Keksmonster226 | 11:26


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel