Abo
  • Services:
Anzeige
Amazons neuer Kindle Oasis
Amazons neuer Kindle Oasis (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Fazit

Mit dem neuen Kindle Oasis reagiert Amazon auf viele Kritikpunkte am Vorgängermodell und macht es ein ganzes Stück besser. Das neue Modell steckt endlich in einem wasserdichten Gehäuse, ein Sturz in die Badewanne oder Wasserspritzer am Strand sollten dem Gerät jetzt nichts mehr anhaben.

Das Konzept des andockbaren Akkus wird aufgegeben. Die Akkulaufzeit des ersten Kindle Oasis war ohne Akkuhülle deutlich zu kurz. Nun steckt ein normal dimensionierter Akku für einen E-Book-Reader im Gerät, so dass eine angemessene Akkulaufzeit zu erwarten ist.

Anzeige
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis mit Hülle (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis mit Hülle (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Hülle für den neuen Kindle Oasis (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis mit Schutzhülle - aufgestellt (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis mit Schutzhülle - aufgestellt (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis mit Hülle (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Der neue Kindle Oasis ist wasserdicht. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Der neue Kindle Oasis ist wasserdicht. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Der neue Kindle Oasis (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Der neue Kindle Oasis hat eine Audible-Integration (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Der neue Kindle Oasis hat eine Audible-Integration (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Auf dem neuen Kindle Oasis kann die Schriftbreite verändert werden. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
  • Neuer Kindle Oasis (Bild: Amazon)
Neuer Kindle Oasis mit Schutzhülle - aufgestellt (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Mit einer Vergrößerung des Displays steht nun mehr Platz für die Inhalte zur Verfügung, das führt aber auch zu mehr Platzbedarf in der Tasche. Der Haltebereich mit den Drucktasten ist geblieben, das Blättern ist also weiterhin blind möglich, das ist sehr praktisch.

Die Audible-Integration kann in der Praxis eine nützliche Funktion sein. Unverständlich ist dabei allerdings der Verzicht auf eine klassische Klinkenbuchse, so dass Besitzer des Kindle Oasis in jedem Fall ein Bluetooth-Headset benötigen, um dem Hörbuch etwa beim Laufen weiter lauschen zu können.

 Audible Integration ist neu

eye home zur Startseite
TarikVaineTree 09. Nov 2017

Absolut +1! Verstehe die Diskussion hier auch nicht. Mit irgendeiner Gerätegeneration...

M.P. 14. Okt 2017

Wenn man die Tablet- und die e-Book-Feature-Liste nebeneinander hält, gewinnt bei der...

davidcl0nel 13. Okt 2017

Ich benutze meinen Sony PRS500 einfach so, ohne Schutzhülle. Bisher ist nie etwas beim...

Orius 12. Okt 2017

@Jad Ja, da ist echt nichts mehr zu sagen... Gibt einen interessanten Spruch, "wenn...

karstil 12. Okt 2017

Es gab in den älteren Kindle bereits einen Player für mp3s und Audible. Schön das es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin
  2. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Hays AG, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. 419€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  2. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  3. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  4. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  5. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  6. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  7. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  8. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  9. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  10. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

  1. Re: jetzt starten die USA...

    Trollversteher | 11:31

  2. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    grossesSkleines... | 11:30

  3. Re: Richtiger und vernünftiger Schritt.

    chefin | 11:30

  4. Ist doch schon mal ein Fortschritt.....

    riddick70 | 11:27

  5. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    KillerKowalski | 11:26


  1. 11:38

  2. 11:19

  3. 10:48

  4. 10:34

  5. 10:18

  6. 10:00

  7. 09:27

  8. 08:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel