Abo
  • IT-Karriere:

Verfügbarkeit und Fazit

Amazon verkauft den neuen Echo Dot für 60 Euro. Alle bisherigen Echo-Lautsprecher wurden vor allem für Prime-Kunden immer mal wieder in Aktionen zu vergünstigten Preisen angeboten. Es ist davon auszugehen, dass dies beim neuen Modell auch der Fall sein wird.

Fazit

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen

Der neue Echo Dot ist ein gelungener kompakter Lautsprecher mit dem digitalen Assistenten Alexa. Amazon hat auf die Kritik am Vorgängermodell reagiert und die Klangqualität deutlich verbessert. Der alte Echo Dot bringt keinen Musikgenuss, der neue hingegen spielt Höhen klar und deutlich ab und erreicht dabei ein für das kleine Gehäuse überraschend angenehmes Klangbild.

Natürlich fehlt dem kleinen Puck-artigen Lautsprecher der Bassbereich - bei der kompakten Bauweise ist das aber nicht anders machbar. So gut wie der große Echo-Lautsprecher klingt er also nicht. Im Vergleich zum etwa gleich großen Home Mini von Google gewinnt er aber, weil er ein harmonischeres Klangbild liefert.

Die Mikrofonleistung ist auf dem gleichen hohen Niveau wie beim Vorgängermodell, obwohl es nun weniger Fernfeldmikrofone gibt. Der Lautsprecher versteht auch leise Befehle und muss bei lauter Musik nicht angebrüllt werden. Insgesamt ist der neue Echo Dot deutlich besser als der Vorgänger und macht mit seinem niedrigen Preis den Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher attraktiv.

 Echo Dot lässt sich bequemer einrichten
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (-79%) 3,20€
  3. (-68%) 9,50€
  4. 1,19€

Cerb 01. Dez 2018

Hohlstecker gibt es schon länger als die ganzen USB Varianten, also von proprietär kann...

Manto82 24. Okt 2018

Für mich war "Computer" ein Kaufgrund. Manchmal allerdings etwas nervig, wenn in...

SJ 23. Okt 2018

Privatsphärenbewusste Mitbürger lassen den Echo natürlich durch einen Freund an deren...

Grump 23. Okt 2018

.. es gab auch Menschen, die rannten mit der Mistgabel hinter den ersten Dampflokomotiven...

Webcruise 17. Okt 2018

Meine neuen USB Netzteile liefern sogar mehr als 12 Watt. Ja, da hast Du Recht. Da die...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /