Neuer Animationsfilm von Disney: Encanto kommt 30 Tage nach Kinostart zu Disney+

Fünf weitere Disney-Filme erhalten eine exklusive Kinoverwertung von mindestens 45 Tagen. Die Marvel-Verfilmung Eternals könnte noch 2021 bei Disney+ starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Encanto startet am 24. Dezember auf Disney+.
Encanto startet am 24. Dezember auf Disney+. (Bild: Disney)

Das US-Hollywoodstudio Disney hat das weitere Vorgehen bei Veröffentlichungen neuer Spielfilme in diesem Jahr bekanntgegeben. Insgesamt sollen dieses Jahr noch sechs Spielfilme von Disney erscheinen und alle werden zunächst exklusiv im Kino laufen. Bei den meisten Titeln gilt die Exklusivität mindestens 45 Tage, in einem Fall sind es hingegen nur 30 Tage.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Das 30-Tage-Fenster gilt für den neuen Animationsfilm Encanto, der am 24. November 2021 in die Kinos kommt. Und pünktlich zum Weihnachtsfest wird es den Film ab dem 24. Dezember 2021 auf Disney+ zu sehen geben. Der Film handelt von einer Familie in einer verwunschenen Stadt in den Bergen Kolumbiens. Alle Kinder der Familie haben besondere magische Fähigkeiten, aber diese Magie ist bedroht.

Nach der Bekanntgabe von Disney wird es in diesem Jahr keine weiteren VIP-Titel mehr auf Disney+ geben. VIP-Zugänge hat Disney in der Vergangenheit genutzt, um einen Film parallel zum Kinostart auf Disney+ zu veröffentlichen. Wer einen VIP-Titel bei Disney+ sehen möchte, muss eine zeitlich befristete Leihgebühr entrichten - ergänzend zu den Abogebühren bei Disney+.

VIP-Titel Black Widow brachte Disney Ärger ein

Um den Marvel-Film Black Widow streiten sich Disney und Scarlett Johansson derzeit bezüglich vor Gericht. Johansson sieht sich um 80 Millionen US-Dollar betrogen, weil der Film parallel zum Kinostart als VIP-Titel bei Disney+ erschienen ist. Johansson hat Klage gegen Disney eingereicht und das Hollywoodstudio will mit einem Vergleich verhindern, dass der Fall vor Gericht verhandelt wird.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Disney hat fünf Spielfilme angekündigt, die dieses Jahr noch in die Kinos kommen sollen und zuvor mehrfach aufgrund der Coronapandemie verschoben wurden. Für alle Titel wird ein Kinozeitfenster von mindestens 45 Tagen in Aussicht gestellt. Für keinen der Kinofilme ist bekannt, wann genau der Film bei Disney+ erscheinen wird. Das gleiche Zeitfenster hat Disney der Marvel-Verfilmung Shang-Chi and the Legend of the Ten Ring eingeräumt, die derzeit im Kino läuft. Shang-Chi and the Legend of the Ten Ring kann ab Mitte Oktober 2021 bei Disney+ erscheinen - auch hier gibt es noch keinen genauen Termin für den Start auf Disney+.

Fünf mehrfach verschobene Spielfilme kommen ins Kino

Am 15. Oktober 2021 soll The Last Duel von Ridley Scott mit Matt Damon in der Hauptrolle in die Kinos kommen. Der Historienfilm handelt vom letzten gesetzlich genehmigten Duell in der Geschichte Frankreichs. Der Streifen könnte dann Ende November 2021 bei Disney+ starten.

Der Animationsfilm Ron's Gone Wrong soll am 22. Oktober 2021 in den Kinos starten. Darin geht es um eine Zukunft, in der alle Kinder digital vernetzte Bots haben, der von Ron soll jedoch nie richtig funktioniert haben. Anfang Dezember 2021 könnte Ron's Gone Wrong dann auf Disney+ starten.

Marvel-Verfilmung Eternals könnte noch 2021 bei Disney+ laufen

Die Marvel-Verfilmung Eternals soll am 5. November 2021 in den Kinos starten. Der Film handelt von einer Gruppe unsterblicher Helden, die gezwungen sind, aus dem Verborgenen hervorzutreten, um sich gemeinsam gegen alte Feinde der Menschheit zu stellen. Disney könnte den Film dann noch Ende Dezember 2021 auf Disney+ veröffentlichen.

Am 10. Dezember 2021 soll die Neuverfilmung der West Side Story von Steven Spielberg in den Kinos starten. Die 2021er Version von West Side Story würde dann frühestens Ende Januar 2022 bei Disney+ ins Abo kommen.

Der dritte Teil der Kingsman-Reihe mit dem Titel The King's Man: The Beginning wird am 22. Dezember 2021 in den Kinos erwartet. Dieser Film könnte dann im Februar 2022 auf Disney+ erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /