Neue Rennspiele: Forza 5, Drive Club und Gran Turismo 6 angespielt

Auf der E3 2013 war neben Forza Motorsport 5 für die Xbox One und Drive Club für Playstation 4 auch Gran Turismo 6 für Playstation 3 spielbar. Wir haben auf Next- und Old-Gen Gas gegeben und Videos aufgezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Drive Club (Playstation 4, Bild: Sony)
Drive Club (Playstation 4, Bild: Sony) (Bild: Evolution Studios)

Rennspiele verkaufen Konsolen - kein Wunder, dass sowohl Microsoft für die Xbox One als auch Sony für die Playstation 4 großen Wert darauf legen, dass vom Start weg teure Autos über Hochgeschwindigkeitspisten sausen können. Zwei der drei von uns ausprobierten Spiele waren auf der E3 2013 mit Lenkrad spielbar. Sie wollen einem Simulationsanspruch gerecht werden und heißen Forza Motorsport 5 und Gran Turismo 6. Drive Club wird zwar ebenfalls mit Lenkrad steuerbar sein, das Fahrgefühl ist aber weniger realistisch.

Inhalt:
  1. Neue Rennspiele: Forza 5, Drive Club und Gran Turismo 6 angespielt
  2. Playstation Eye für Playstation 4 in Drive Club ausprobiert
  3. Gran Turismo 6
  4. Forza Motorsport 5

Drive Club entsteht bei den Evolution Studios für die Playstation 4. Den Fokus richten die Entwickler auf den Onlinemodus. Spieler schließen sich einem Drive Club an oder erstellen ihren eigenen samt individuellem Logo. Auf der Strecke gilt es, so viel Fame wie möglich für das eigene Team zu sammeln. Fame-Punkte gibt es für schnelle Rundenzeiten, sauber gefahrene Streckenabschnitte, eine hohe Durchschnittsgeschwindigkeit oder spektakuläre, lange Drifts.

Auf der E3 konnten wir uns einem von zwei Teams anschließen: "Spoiler Alert" oder "All Torque, No Traction". Beiden Teams stand ein eigener Fuhrpark zur Verfügung. "Spoiler Alert"-Fahrer durften beispielsweise den Vernon GT Hennessey fahren, beim rivalisierenden Team stand der Pagani Huayra in der Garage. Gefahren wurde in Kinloch, Schottland.

  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Forza Motorsport 5 (Xbox One, Bild: Microsoft)
  • Forza Motorsport 5 (Xbox One, Bild: Microsoft)
  • Forza Motorsport 5 (Xbox One, Bild: Microsoft)
  • Forza Motorsport 5 (Xbox One, Bild: Microsoft)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Drive Club (PS4, Bild: Sony)
  • Gran Turismo 6 (PS3, Bild: Sony)
  • Gran Turismo 6 (PS3, Bild: Sony)
  • Gran Turismo 6 (PS3, Bild: Sony)
Drive Club (PS4, Bild: Sony)

Das Fahrgefühl war bereits sehr ausgewogen. Wir spielten Drive Club in der Version "Alpha 35% finished". Zusätzlich zu einer Cockpitperspektive, Motorhaubensicht, zwei Außenkameras sowie der Stoßstangenkamera bietet das Spiel eine weitere, äußerst gut spielbare Kameraperspektive. Sie versetzt Spieler knapp vor das virtuelle Lenkrad hinter die Windschutzscheibe. Wir empfanden die Perspektive als einen gelungenen Kompromiss: Sie ist gut spielbar, das Cockpitflair wird aber nicht komplett aufgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Playstation Eye für Playstation 4 in Drive Club ausprobiert 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Andi K. 09. Jun 2014

Ich habe kein schöneres Rennspiel als Driveclub gesehen ;) Und es macht total spa...

jackneon699Neon699 22. Dez 2013

Also hab mir das gt6 gestern gekauft und hab echt gedacht nach der langen pause muss...

sikopath 21. Jun 2013

Ich brauch bei GT nur die Nordschleife alles andere ist unwichtig. Gibt es Informationen...

Phreeze 21. Jun 2013

wenn du im Graben landest bei nem arcade Spiel, dann kannst du es einfach nicht, da...

Prypjat 20. Jun 2013

Sollte nicht das Problem sein, da es eigentlich nur eine Aufgebohrte GT Version ist. Ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Solar Orbiter: Letzter Gruß an die Erde vor der wissenschaftlichen Mission
    Solar Orbiter
    Letzter Gruß an die Erde vor der wissenschaftlichen Mission

    Die Esa-Raumsonde Solar Orbiter soll zur Sonne fliegen. Mit ihrem Vorbeiflug an der Erde beginnt die wissenschaftliche Missionsphase.
    Von Patrick Klapetz

  2. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /