Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Tarife erhalten Datenautomatik.
Vodafone-Tarife erhalten Datenautomatik. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Neue Red-Tarife: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

Vodafone-Tarife erhalten Datenautomatik.
Vodafone-Tarife erhalten Datenautomatik. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

In den neuen Red-Tarifen bucht Vodafone laut einem Bericht das Datenvolumen automatisch nach. Etwas Ähnliches gab es bei Base, das wurde aber dieses Jahr von der Verbraucherzentrale gestoppt.

Die am 6. Oktober 2014 startenden Vodafone-Tarife enthalten eine Datenautomatik, die ähnlich wie bei E-Plus/Base funktioniert, wie Teltarif berichtet. Vodafone hat Golem.de die Darstellung bestätigt. Sobald sich der Kunde der jeweiligen Drosselungsgrenze seines Tarifs nähert, erhält er eine Hinweis-SMS. Diese wird verschickt, wenn 90 Prozent des Volumens aufgebraucht ist. Wenn der Kunde dann nicht widerspricht, wird automatisch wieder ungedrosseltes Datenvolumen dazugebucht.

Anzeige

Kunde zahlt für automatisch nachgebuchtes Datenvolumen

Das neu dazugebuchte Datenvolumen muss der Kunde dann zahlen. Innerhalb eines Monats können so bis zu 9 Euro zusätzlich anfallen. Pro Nachbuchung gibt es für 3 Euro ein ungedrosseltes Datenvolumen von pauschal 250 MByte. Die Nachbuchung des Volumens richtet sich also nicht nach dem Basisvolumen des Tarifs, wie es vielfach üblich ist.

Für Kunden ist es so bequem möglich, das mobile Internet immer mit hoher Geschwindigkeit zu nutzen. Wer hingegen mit künstlich verringerter Geschwindigkeit und dafür ohne weitere Kosten das mobile Internet nutzen möchte, muss aktiv werden. Er muss die standardmäßig aktive Nachbuchung explizit abbestellen. Dies soll bequem per SMS möglich sein.

E-Plus musste Datenautomatik abstellen

Eine ähnliche Nachbuchungsautomatik gab es für Base-Kunden, aber im Juli 2014 wurde E-Plus untersagt, diese Datenautomatik weiter anzubieten. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hatte per Abmahnung durchgesetzt, dass E-Plus seinen Kunden nicht ungefragt die weitere ungedrosselte Nutzung des mobilen Internets berechnen darf.

Bei E-Plus/Base gab es im Unterschied zum Vorgehen von Vodafone keine Möglichkeit, die Datenautomatik abzubestellen. Der Kunde wurde laut Verbraucherschützern erst nach Buchung des Volumens darüber informiert.

Ende vergangener Woche hatte Vodafone seine neuen Red-Tarife vorgestellt. Vodafone verringert seine bisherigen fünf Red-Tarife auf nur noch drei. In allen drei Tarifen ist eine Telefon- und SMS-Flatrate innerhalb Deutschlands enthalten. Die drei Tarife unterscheiden sich vor allem in der Höhe des ungedrosselten Datenvolumens.


eye home zur Startseite
tdettmar 01. Okt 2014

.. denn dann dürfte wohl die Begrifflichkeit Flatrate irreführend sein .. juhu. Leider...

Himmerlarschund... 01. Okt 2014

Das würde ich ja gerne mal im Vodafone-Shop durchziehen. "Entschuldigung, haben sie mal...

qupfer 01. Okt 2014

Das nimmt ja zur Zeit immer groteskere Züge an. Würde man als Betreiber eines...

Opferwurst 01. Okt 2014

Das stimmt, nur rede ich vom privaten Gebrauch. Geschäftlich mag es sein, das es...

Spawn182 01. Okt 2014

Ich zahle bei BASE momentan 33 EUR für eine Allnet Flat plus SMS Flat plus FN Nummer plus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  2. Messko GmbH, Oberursel
  3. S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  4. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  2. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  3. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  4. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  5. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  6. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  7. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  8. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  9. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  10. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: So ein Blödsinn

    Balion | 16:26

  2. Re: OpenSignal Datensätze für Deutschland nicht...

    Herr Unterfahren | 16:26

  3. Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    burzum | 16:26

  4. Re: Belarus

    demon driver | 16:26

  5. Re: Klarer Fall...

    coass | 16:25


  1. 16:01

  2. 15:30

  3. 15:15

  4. 15:00

  5. 14:02

  6. 13:51

  7. 12:55

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel