Abo
  • Services:

Neue Objektive: Nikon kündigt spiegelfreies Vollformat-Kamerasystem an

Nach jahrelangen Gerüchten hat Nikon bestätigt, dass es an einem völlig neuen spiegellosen Kamerasystem arbeitet, das auf einem Kleinbildsensor basiert. Dafür werden neue Objektive benötigt, wobei es auch einen Adapter für F-Mount-SLR-Objektive geben wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikons neue Systemkamera benötigt neue Objektive.
Nikons neue Systemkamera benötigt neue Objektive. (Bild: Nikon)

Nikons neue Vollformatkamera wird keinen Spiegel mehr enthalten - und damit auch keinen optischen Sucher. Der japanische Kamerahersteller hat nun die Entwicklung offiziell angekündigt, aber nicht verraten, wie die neue Kamera heißen wird, wann sie auf den Markt kommt und was sie letztlich kostet. Nikon betonte, dass das Unternehmen trotz der heutigen Ankündigung weiterhin digitale Spiegelreflexkameras entwickeln wird.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Das neue System wird eine neue Objektivfassung verwenden und daher neue Objektive benötigen, obwohl es auch einen Adapter für F-Mount-SLR-Objektive geben wird. Unklar ist, ob dieser wichtige Funktionen wie Autofokus bietet.

Streng genommen handelt es sich um die zweite Serie von spiegellosen Nikon-Kameras, nachdem 2011 die Serie Nikon 1 auf den Markt kam. Die Nikon 1 verwendete aber kleine 1-Zoll-Sensoren. Auch hier war ein F-Mount-Adapter erhältlich. Das Nikon-1-System wurde vor kurzem eingestellt.

Für Nikon ist es nicht unüblich, die Entwicklung von wichtigen Produkten vorab anzukündigen. Eine ähnliche Vorankündigung gab es schon für die aktuelle Spitzenkamera Nikon D5.

Gerüchten zufolge will Nikon seine neue Systemkamera schon am 23. August 2018 vorstellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,75€
  2. (-62%) 11,50€
  3. 23,49€
  4. 45,95€

Der Spatz 01. Aug 2018

UV Filter sind so eine Sache, die einen finden sie nutzlos, die anderen meinen sie...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /