Neue Innovator Edition: Samsungs Gear VR für Galaxy S6 wird aktiv gekühlt

Leichter, kühler und mit längerer Laufzeit: Das Gear VR für Samsungs Galaxy S6 und Edge ist eine an vielen Punkten verbesserte Variante der ersten Innovator Edition. Bleibt die Frage nach dem Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Gear VR für Galaxy S6
Gear VR für Galaxy S6 (Bild: Oculus)

Samsung hat das Gear VR überarbeitet und eine angepasste Innovator Edition für das neue Galaxy S6 und dessen Edge-Variante vorgestellt. Das Gestell ist kompakter und leichter, da die einzusteckenden Smartphones kleiner ausfallen. Zugunsten der Nutzbarkeit hat Samsung zudem die Kühlung verbessert und einen USB-Stromanschluss am Gear VR verbaut.

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur*in Schwerpunkt Konzeption / Entwicklung Software Deployment
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster, München
  2. Technische/r Mitarbeiter/in (d/m/w) im Bereich Informatik
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
Detailsuche

Das neue Gear VR soll 15 Prozent weniger wiegen als die bisherige Innovator Edition, die es auf 555 Gramm bringt. Die gepolsterten Haltegurte hat Samsung ebenfalls überarbeitet, die Gewichtsverteilung soll somit noch besser ausfallen als beim unserer Meinung nach schon ziemlich bequemen ersten Gear VR.

Die Gewichtsreduktion überrascht wenig: Statt des 5,7-Zoll-Gerätes Galaxy Note 4 stecken im neuen Gear VR die 5,1-Zoll-Smartphones Galaxy S6 oder Edge. Eingeschoben dienen sie als Display, das Gerät ist also sozusagen ein Head-mounted Smartphone. Da Galaxy S6 und Edge ihre 2.560 x 1.440 Pixel auf eine geringere Fläche verteilen als das Galaxy Note 4, dürfte sich die Bildqualität leicht verbessern. Wir kennen aber die verbauten Linsen nicht, das horizontale Field of View aber soll wie gehabt 96 Grad breit sein.

Gute Idee: Beim Touchpad ist nun besser spürbar, wohin der Finger gleitet. Da sich das Galaxy Note 4 im ersten Gear VR im Betrieb stark aufheizt, befindet sich in der Neuauflage ein Lüfter. Eine weitere Neuerung ist ein USB-Anschluss, um das Galaxy S6 oder Edge zu laden, während es im Gear VR steckt.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    26. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der eingesetzte Exynos 7420 wird im 14-nm-FinFET-Verfahren gefertigt, trotz der verglichen mit dem Exynos 5433 oder Snapdragon 805 höhere Geschwindigkeit dürfte er aber sparsamer sein. Der Akku im Galaxy S6 ist jedoch kleiner als der im Galaxy Note 4 (2.600 mAh statt 3.220 mAh).

Einen Preis für das neue Gear VR hat Samsung noch nicht angekündigt, wir gehen davon aus, dass es weiterhin 200 US-Dollar kosten wird. Das kleinste Galaxy S6 kostet 700 Euro und ist damit ähnlich teuer wie das Galaxy Note 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rockstar Games
Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware

Die Grafik der überarbeiteten GTA Trilogy sieht im Video viel besser aus als im Original. Trotzdem muss es keine ganz neue Hardware sein.

Rockstar Games: Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware
Artikel
  1. Staatstrojaner: Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt
    Staatstrojaner
    Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt

    Nach mehreren Versuchen wurde ein Journalist der New York Times mit dem NSO-Trojaner Pegasus infiziert. Schützen konnte er sich nicht.

  2. Europol: 150 Festnahmen bei Schlag gegen Darknet-Kriminalität
    Europol
    150 Festnahmen bei Schlag gegen Darknet-Kriminalität

    Allein in Deutschland wurden 47 Kunden und Händler der ehemals größten illegalen Handelsplattform im Darknet, Darkmarket, festgenommen.

  3. Satechi: USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit
    Satechi
    USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit

    Der Hybrid Multiport Adapter kann per USB-C ein Notebook aufladen und weitere Geräte verbinden. Außerdem ist Platz für eine M.2-SSD.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Nintendo Switch OLED 369,99€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /