Neue Innovator Edition: Samsungs Gear VR für Galaxy S6 wird aktiv gekühlt

Leichter, kühler und mit längerer Laufzeit: Das Gear VR für Samsungs Galaxy S6 und Edge ist eine an vielen Punkten verbesserte Variante der ersten Innovator Edition. Bleibt die Frage nach dem Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Gear VR für Galaxy S6
Gear VR für Galaxy S6 (Bild: Oculus)

Samsung hat das Gear VR überarbeitet und eine angepasste Innovator Edition für das neue Galaxy S6 und dessen Edge-Variante vorgestellt. Das Gestell ist kompakter und leichter, da die einzusteckenden Smartphones kleiner ausfallen. Zugunsten der Nutzbarkeit hat Samsung zudem die Kühlung verbessert und einen USB-Stromanschluss am Gear VR verbaut.

Stellenmarkt
  1. SAP Process Manager (m/w/d) Modul FI
    Sika Deutschland GmbH, Stuttgart
  2. Manager / Teamleiter IT Vendor (Supplier) Governance & Analytics (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
Detailsuche

Das neue Gear VR soll 15 Prozent weniger wiegen als die bisherige Innovator Edition, die es auf 555 Gramm bringt. Die gepolsterten Haltegurte hat Samsung ebenfalls überarbeitet, die Gewichtsverteilung soll somit noch besser ausfallen als beim unserer Meinung nach schon ziemlich bequemen ersten Gear VR.

Die Gewichtsreduktion überrascht wenig: Statt des 5,7-Zoll-Gerätes Galaxy Note 4 stecken im neuen Gear VR die 5,1-Zoll-Smartphones Galaxy S6 oder Edge. Eingeschoben dienen sie als Display, das Gerät ist also sozusagen ein Head-mounted Smartphone. Da Galaxy S6 und Edge ihre 2.560 x 1.440 Pixel auf eine geringere Fläche verteilen als das Galaxy Note 4, dürfte sich die Bildqualität leicht verbessern. Wir kennen aber die verbauten Linsen nicht, das horizontale Field of View aber soll wie gehabt 96 Grad breit sein.

Gute Idee: Beim Touchpad ist nun besser spürbar, wohin der Finger gleitet. Da sich das Galaxy Note 4 im ersten Gear VR im Betrieb stark aufheizt, befindet sich in der Neuauflage ein Lüfter. Eine weitere Neuerung ist ein USB-Anschluss, um das Galaxy S6 oder Edge zu laden, während es im Gear VR steckt.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.03.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der eingesetzte Exynos 7420 wird im 14-nm-FinFET-Verfahren gefertigt, trotz der verglichen mit dem Exynos 5433 oder Snapdragon 805 höhere Geschwindigkeit dürfte er aber sparsamer sein. Der Akku im Galaxy S6 ist jedoch kleiner als der im Galaxy Note 4 (2.600 mAh statt 3.220 mAh).

Einen Preis für das neue Gear VR hat Samsung noch nicht angekündigt, wir gehen davon aus, dass es weiterhin 200 US-Dollar kosten wird. Das kleinste Galaxy S6 kostet 700 Euro und ist damit ähnlich teuer wie das Galaxy Note 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Viertes Mobilfunknetz
1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen

Fast keine eigenen Antennenstandorte, schwaches Open RAN, steigende Zinsen und Energiekosten: Ralph Dommermuth soll den Ausstieg bei 1&1 prüfen lassen. Das Unternehmen dementiert dies klar.

Viertes Mobilfunknetz: 1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen
Artikel
  1. App-Store-Rauswurfdrohung: Musk attackiert Apple
    App-Store-Rauswurfdrohung
    Musk attackiert Apple

    Apple hat angeblich seine Werbeaktivitäten auf Twitter weitgehend eingestellt und mit einem App-Store-Rauswurf gedroht.

  2. Verkehrsunternehmen: 49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai
    Verkehrsunternehmen
    49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai

    Das 49-Euro-Ticket sollte Anfang 2023 erscheinen, doch Verkehrsunternehmen erwarten den Start erst im Mai 2023. Kommunen drohen gar mit Blockade.

  3. Prozessor-Bug: Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte
    Prozessor-Bug
    Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte

    Der Prozessor tut nicht ganz, was er soll? Heute löst das oft eine neue Firmware, vor 40 Jahren musste neues Silizium her.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Thrustmaster Flight Sticks günstiger [Werbung]
    •  /