Abo
  • Services:
Anzeige
Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat
Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat (Bild: Snapchat Inc)

Neue Geschäftsbedingungen: Snapchat möchte Bilder veröffentlichen und verkaufen

Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat
Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat (Bild: Snapchat Inc)

Auf dem Smartphone verschwinden die Bilder, beim App-Entwickler nicht: Snapchat behält sich das Recht vor, Fotos zu speichern, zu veröffentlichen und zu verkaufen. Zudem sammelt die App persönliche Daten, die anonymisiert für Werbung verwendet werden.

Anzeige

Snapchat Inc. hat die Snapchat-Version 9.18 veröffentlicht und zugleich die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung aktualisiert. Nutzer der Android- und iOS-App müssen beiden zustimmen, um Snapchat nutzen zu können. Die Terms of Service und die Privacy Policy gestatten Snapchat Inc. die vielfältige Nutzung und das Sammeln von Daten.

Konkret steht in den neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung, dass Snapchat unter anderem berechtigt ist, Bilder und weitere Inhalte zu hosten, zu speichern, zu nutzen, auszustellen, zu reproduzieren, zu verändern, anzupassen, zu bearbeiten, zu veröffentlichen, auszustrahlen, zu veräußern, zu verteilen oder zu bewerben und mit jeder Art heutiger oder zukünftiger Verbreitungsmethoden öffentlich zu zeigen.

Obendrein speichert Snapchat Inc. den Namen, das Anzeigebild, die Stimme, die Nutzungsdaten, Geräte- und Ortungsinformationen, das Telefonbuch des Anwenders, Cookies sowie besuchte Webseiten, den Browser-Typ und die IP-Adresse. Diese Informationen verkauft Snapchat Inc. an seine Partner und, laut Hersteller immerhin anonymisiert, an Werbeunternehmen.

Passend zu den neuen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung unterstützt Snapchat seit einigen Wochen sogenannte Replays: Die App zeigt Bilder für Geld noch einmal. Drei Replays kosten 99 US-Cent, Nutzer können das Bild aber auch schlicht per Screenshot speichern - der Sender bekommt dies allerdings mitgeteilt. Snapchat ist bei jugendlichen Nutzern beliebt, unter anderem für erotische Selfies, auch als Sexting bekannt.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 02. Nov 2015

Der vorletzte abschnitt ist viel interessanter und wirft die frage auf wieso ein...

Prinzeumel 02. Nov 2015

Einer der gründe wieso 12 jährige nicht einfach freie hand bei der Nutzung von internet...

Prinzeumel 02. Nov 2015

Planungen von straftaten sind aber auch nicht ohne. ^-^

Prinzeumel 02. Nov 2015

Genau damit ist snap groß geworden. Einziger grund snap zu nutzen war eben das die...

Prinzeumel 02. Nov 2015

Sofern es sich dabei um selfies handelt und diese bilder dann auch tatsächlich restlos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  3. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    MadMonkey | 07:35

  2. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 07:34

  3. Re: Fn-Unsinn

    igor37 | 07:29

  4. Re: 850Mb/s muss ich (nicht) haben

    picaschaf | 07:27

  5. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    DY | 07:24


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel