Abo
  • Services:

Neue Firmware: Update macht das Surface RT lauter

Mit dem Patchday betreibt Microsoft auch Pflege für seine beiden Surface-Tablets. Das Windows-RT-Tablet Surface wird dadurch lauter und auch das Surface Pro bekommt eine neue Firmware.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Firmware für neue Lautsprecheransteuerung
Neue Firmware für neue Lautsprecheransteuerung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Microsoft hat für seine Surface-Tablets eine neue Firmware veröffentlicht. Der Surface-RT-Update-History lässt sich entnehmen, dass Microsoft vor allem an der Lautstärke des Systems gearbeitet hat. In unserem Surface-RT-Test gefiel uns der Ton vor allem bei hohen Lautstärken nicht. Bei einem kurzen Test mit der Firmware klingen die Systemklänge nun etwas lauter, aber auch verzerrter. Es empfiehlt sich also, auch mit dem Update im mittleren Bereich der Lautstärke zu bleiben, wenn der Klang wichtig ist. Für neue Lautsprecheransteuerung hat Microsoft Veränderungen an der Firmware vorgenommen und die Treiber aktualisiert. Außerdem soll das System nun stabiler arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Für das Surface Pro, das hierzulande noch nicht erhältlich ist, hat Microsoft den PXE-Boot aktiviert. Wer einen Ethernet-Adapter hat, kann durch die Änderungen in der UEFI nun über das Netzwerk von einem PXE-Server booten. Zudem verspricht Microsoft nun eine höhere Zuverlässigkeit bei drahtlosen Verbindungen.

Die Aktualisierung der Firmware wird von Microsoft über das Windows-Update automatisch angeboten und kann für Surface dort heruntergeladen werden. Microsofts Surface Pro ist in Deutschland noch nicht erhältlich und soll Ende Mai 2013 erscheinen.

Mit dem Windows-Update werden auch zahlreiche Sicherheitslücken unter Windows geschlossen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

timmy_tim12 15. Mai 2013

Ja Hauptsache man hat wieder mal Microsoft schlecht dargestellt. Typisch Medien Sollte...

timmy_tim12 15. Mai 2013

Typisch! Und wieder eine Nagativzeile für Microsoft.

Feron 15. Mai 2013

Ich hatte vorher nie Probleme mit der Lautstärke. Ich empfand es immer schon als relativ...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /