Neue Fire-TV-Oberfläche: Weitere Fire-TV-Geräte erhalten das Update im März

Drei Fire-TV-Modelle werden die neue Fire-TV-Oberfläche nie bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Fire-TV-Oberfläche wird bald für weitere Fire-TV-Modelle verteilt.
Neue Fire-TV-Oberfläche wird bald für weitere Fire-TV-Modelle verteilt. (Bild: Amazon)

Amazon wird die neue Fire-TV-Oberfläche im März 2021 auf weitere Fire-TV-Modelle bringen. Das hat zuerst Protocol berichtet, Golem.de hat sich diese Angaben von Amazon bestätigen lassen.

Die neue Fire-TV-Oberfläche gibt es bisher nur für den Fire TV Stick Lite und den neuen Fire TV Stick. Im März 2021 wird es das Update auf die neue Fire-TV-Oberfläche für den aktuellen Fire TV Stick 4K, den Fire TV Cube sowie den Fire TV (2017) alias Fire TV der dritten Generation geben.

Der Fire TV Stick der zweiten Generation, den es mittlerweile auch mit der neuen Fire-TV-Fernbedienung mit Lautstärketasten gibt wird die Aktualisierung irgendwann danach erhalten. Einen Zeitplan gibt es dafür noch nicht. Zudem sollen alle Fire-TV-Edition-Fernseher die Aktualisierung erhalten, die es in Deutschland unter anderem von Grundig und der Media-Markt-Saturn-Marke Ok gibt.

Keine neue Fire-TV-Oberfläche für alte Fire-TV-Modelle

Der Fire TV der ersten Generation, der Fire TV Stick der ersten Generation und der Fire TV der zweiten Generation, also das erste 4K-fähige Fire-TV-Modell, werden die neue Fire-TV-Oberfläche nicht erhalten. Auf diesen Geräten wird das alte Fire-TV-Betriebssystem laufen.

Amazon bietet keine Möglichkeit, Updates für Fire-TV-Geräte zu überspringen. Sobald ein Update zur Verfügung steht, wird dieses auch installiert.

Neue Fire-TV-Oberfläche enttäuscht im Test

Golem.de hat die neue Fire-TV-Oberfläche auf einem Fire TV Stick Lite getestet. Die grundlegend überarbeitete Oberfläche bringt im Vergleich zur bisherigen Version kaum sinnvolle Verbesserungen. Besonders ärgerlich ist, dass Amazon auf Fire-TV-Geräten weiterhin keine Prime-Banderolen anzeigt. Auf anderen Streaminggeräten mit Prime-Video-App gibt es die Prime-Banderolen weiterhin.

  • Neue Fire-TV-Oberfläche (Bild: Amazon)
  • Neue Fire-TV-Oberfläche (Bild: Amazon)
  • Neue Fire-TV-Oberfläche (Bild: Amazon)
Neue Fire-TV-Oberfläche (Bild: Amazon)

Lange erwartete Verbesserungen bei der Watchlist fehlen und die neue Funktion App Peek ist ein guter Ansatz, aber die Umsetzung ist dermaßen widersinnig implementiert, dass sie für uns keinen Mehrwert liefert. Der einzige Lichtblick ist die längst überfällige Profilverwaltung, die allerdings keine Kinderprofile unterstützt und damit kaum sinnvoll nutzbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jo-1 18. Feb 2021

Sinn für Ästhetik ;-)

StaTiC2206 18. Feb 2021

Ich hab noch den FireStick erste Generation und die ganz alte GUI war einfach die beste...

AllDayPiano 18. Feb 2021

Hatten das Update bekommen, danach war die Box tot. Dann hat er wohl einen Rollback...

Ecoman68 18. Feb 2021

Zusammengefasst kann man also sagen, dass das neue Update keinen Mehrwert bringt und die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Western Australia
Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
Ein Bericht von Werner Pluta

Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
Artikel
  1. Streaming: Netflix zieht Maßnahmen gegen Konten-Sharing zurück
    Streaming
    Netflix zieht Maßnahmen gegen Konten-Sharing zurück

    Netflix wird vorerst wohl doch nichts unternehmen, wenn ein Netflix-Konto unerlaubterweise mit anderen geteilt wird.

  2. T.I.S.P.-zertifizierter Security Professional werden
     
    T.I.S.P.-zertifizierter Security Professional werden

    Das Zertifikat TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) bescheinigt fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Ein fünftägiger Online-Workshop der Golem Karrierewelt bereitet auf die Prüfung vor.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Microsoft: Bei Xbox Series X/S kommen Preiserhöhungen
    Microsoft
    Bei Xbox Series X/S kommen Preiserhöhungen

    Die Playstation 5 ist schon teurer geworden, nun erhöht Microsoft den Preis der Xbox Series X/S in Japan - andere Regionen könnten folgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /