Einen Director's Cut lehnte Lynch ab - er hatte mit Dune abgeschlossen

Die Version, die die De Laurentiis ablieferten, war zwei Stunden und 17 Minuten lang. Das vereinfachte die Geschichte, machte es aber auch schwerer, in sie hineinzukommen. Für das amerikanische Fernsehen wurde später eine Drei-Stunden-Version gefertigt, die insofern berüchtigt ist, als dass hier noch nicht alle Effekte fertig sind.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker:in Systemintegration (w/m/d)
    Bistum Hildesheim, Hildesheim
  2. Embedded Software Developer (m/f/d) Wind Turbines
    ENERCON GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Deshalb haben die Fremen in einigen Szenen keine blauen Augen. Ein Manko, das man hinnehmen muss, da diese Version Lynchs Wünschen näherkommt. Einen echten Director's Cut gibt es aber nicht. Universal botz Lynch zwar vor einigen Jahren an, dass er einen produzieren könnte; er lehnte jedoch ab, weil er Dune als seinen einzigen Fehlschlag ansehe und die Beschäftigung damit für ihn zu schmerzhaft sei.

Der Kinostart war ebenso enttäuschend. Am Startwochenende stand man nur auf Platz zwei - hinter Beverly Hills Cop. Letztlich spielte der Film 30 Millionen US-Dollar ein, von denen das Studio nur die Hälfte sah - viel zu wenig bei einem Budget von 40 Millionen, weswegen die Pläne für die Sequels auch sofort abgesagt wurden. Zu dem Zeitpunkt schrieb Lynch schon das Skript zu Dune Messiah und hätte nicht nur den zweiten, sondern auch den dritten Teil inszenieren sollen.

Autor Frank Herbert war mit dem Film nicht unzufrieden. In seiner Einleitung zur Kurzgeschichtensammlung Eye schrieb er im Jahr 1985: "Ich mag den Film. Was von meinem Roman den Film erreichte, ist ein visuelles Fest, das so anfängt, wie es mein Roman auch tut. Man kann meine Dialoge im Film hören. Natürlich habe ich auch Probleme mit dem Film. Paul war ein Mann, der Gott spielte, nicht ein Gott, der es regnen lassen kann."

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.10.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Damit spielte Herbert auf das Ende des Films an, das sich weit von der Vorlage entfernt. Ansonsten schafft es Dune aber tatsächlich, sehr viel von dem Roman zu transportieren - in der Drei-Stunden-Fassung noch mehr als in der Kinoversion.

Die neue Edition für zu Hause

Heute erscheint der Film von Koch Media in einer Mediabook-Edition, das Nonplusultra gibt es aber erst im nächsten Februar über den Koch-eigenen Shop: die Ultimate Edition mit einer UHD und fünf Blu-rays. Dazu beinhaltet die Box einen Fotoband mit Entwürfen und Setfotos des Produktionsdesigners Ron Miller, ein Booklet mit einem Essay von Paul Poet und die Comic-Adaption von Bill Sienkiewicz und Ralph Macchio (nein, nicht Karate Kid).

Dune - Der Wüstenplanet (Mediabook A, 4K-UHD + 2 Blu-rays) (exklusiv bei Amazon.de)

Der Film liegt auf der UHD in einer neuen 4K-Abtastung vor, die direkt vom Originalnegativ gemacht wurde. Der Ton präsentiert sich in DTS-HD Master Audio 5.1. Dazu gibt es eine Version des Films in Blu-ray, hinzu kommen die Extended Version auf zwei Discs und zwei Blu-rays, die randvoll mit Extras sind.

Featurettes befassen sich mit dem Merchandise, mit der Filmmusik von Toto, mit dem Design, den Modellen, den Spezialeffekten und den Kostümen. Außerdem gibt es neue Interviews mit Jürgen Prochnow und dem FX-Künstler Giannetto De Rossi. Zwei Making-ofs sind ebenso enthalten wie Super-8-Aufnahmen vom Set. Abschließend gibt es den Soundtrack auf einer CD.

Bei den Mediabooks gibt es nur eine der beiden Bonusdisks, aber auch hier ist schon einiges geboten. Egal welche Fassung: Die neue 4K-Abtastung ist auf jeden Fall eine Wucht und lässt Dune so gut wie niemals zuvor aussehen. Gerade richtig also, um sich kurz vor der Neuverfilmung noch einmal oder erstmals mit dem Film aus den 1980er Jahren vertraut zu machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dune hatte Kyle MacLachlan, Patrick Stewart - und Sting
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


popelesser 25. Okt 2021

Bzw. für eine überarbeitete Version.... das ist immer noch eines meiner Lieblingsgames...

minnime 15. Okt 2021

Die Sardaukar waren die Idole meiner Jugend, deswegen fand ich befremdlich, dass die mit...

rade_prica 15. Okt 2021

Ich habe den Film auf Netflix gerade zum ersten mal in voller länge angeschaut. Was soll...

anyuser 15. Okt 2021

Hast ja doch geguckt ^^ Einer mein Lieblingsfilme (wenn nicht sogar DER&#8216...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /