Abo
  • Services:
Anzeige
Das Fell verhindert Strömungsabrisse an den Lüfterblättern.
Das Fell verhindert Strömungsabrisse an den Lüfterblättern. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Neue CPU-Kühler: Noctua entwickelt Plüsch-Lüfter und Würfel-Heatpipes

Der österreichische Kühlerhersteller Noctua hat's erfunden: Etwas Kunstfaser auf den Lüfterblättern sowie dem Innenrahmen verringert die Lautstärke um jeweils zwei dBA, und eckige statt runde Heatpipe-Enden beschleunigen den Wärmetransport deutlich.

Anzeige

Die größte Innovation von Noctua sind nicht die erstmals schwarzen statt fleischfarbenen Lüfter, sondern mit einer Art Kunststoff-Plüsch überzogene Rotorblätter und eckige Heatpipe-Enden für CPU-Kühler. In Kombination verringern diese auf den ersten Blick kurios anmutenden Ideen die Lautstärke und senken die Temperatur. Noch sind beide Ideen aber nicht marktreif - andere Entwicklungen wie ein kleiner Kühler mit versetzten Lüftern schon.

  • Der L-Type für den Sockel AM1 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Ohne Lüfter ist der L-Type sehr flach. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Da die Kabini-APUs maximal 25 Watt TDP haben, besteht der L-Type aus Kupfer. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Einer der neuen Lüfter der A-Serie mit 80 mm (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Ein U-Type-Modell mit zwei 65-mm-Propellern (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Eckige Enden bei Heatpipes (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Wärmerohre mit Würfeln am Ende sollen besser Hitze transportieren als U-Pipes.(Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Eine asymmetrische Version des NH-D15 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Plüschüberzug verringert Strömungsabrisse. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Wir nennen ihn den Felllüfter. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
Ein U-Type-Modell mit zwei 65-mm-Propellern (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Seit Jahren wird an der idealen Lösung getüftelt, um Strömungsabrisse an den Lüfter-Rotorblättern, die die Kühlleistung schmälern und den Geräuschpegel erhöhen, weitgehend zu verhindern. Die Ideen reichten hier bisher von Dimpeln wie bei Golfbällen über ausgefeilte Stellwinkel bis hin zu Blattkanten in Schleiereulenfederform.

Plüsch statt Federn

Noctua experimentiert derzeit mit Bonsai-Dimpeln: Auf die Lüfterblätter oder den Innenrahmen ist eine dünne Stoffschicht aus Synthesefasern (Polyamid) aufgebracht, die den Strömungswiderstand durch winzige Verwirbelungen verringert und damit Strömungsabrisse minimiert. Noctua betont allerdings, dass die Technik nur dann funktioniert, wenn der Lüfter nicht auf einem Kühlkörper, sondern frei montiert ist - etwa in der Gehäusefront.

  • Der L-Type für den Sockel AM1 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Ohne Lüfter ist der L-Type sehr flach. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Da die Kabini-APUs maximal 25 Watt TDP haben, besteht der L-Type aus Kupfer. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Einer der neuen Lüfter der A-Serie mit 80 mm (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Ein U-Type-Modell mit zwei 65-mm-Propellern (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Eckige Enden bei Heatpipes (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Wärmerohre mit Würfeln am Ende sollen besser Hitze transportieren als U-Pipes.(Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Eine asymmetrische Version des NH-D15 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Plüschüberzug verringert Strömungsabrisse. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Wir nennen ihn den Felllüfter. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
Der Plüschüberzug verringert Strömungsabrisse. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Da das sich plüschig anfühlende Material des Stoffschichtlüfters nicht nur Strömungsabrisse verringert, sondern auch Schall besser absorbieren soll als glatter Kunststoff, sinkt die Lautstärke eines sich langsam drehenden Lüfters laut Noctua um zwei dbA.

Das ist ein sehr guter Wert, den wir jedoch auf dem lauten Messegelände in Taipeh nicht nachprüfen konnten. Ein leiserer Lüfter bedeutet, dass er schneller rotieren kann und somit besser kühlt, ohne lauter zu sein als ein Modell ohne Stoffschicht. Wie der Lüfter klingt, wenn er verstaubt - was laut Noctua recht schnell geschieht - bleibt unklar.

Eckig statt rund und neue Prototypen 

eye home zur Startseite
H4ndy 10. Jun 2014

Ich nutze einfach ne Druckluftdose für 5¤ und blase alles 2-3 im Jahr durch und...

Neuro-Chef 06. Jun 2014

Oh ja, Neuro-Chef at his best.. http://svrider.de/Forum/images/smilies/peinlich.gif

ichbinsmalwieder 05. Jun 2014

Das stimmt. Das ist aber schon sehr speziell und für die Kühlung von CPUs nicht...

Kiwi 05. Jun 2014

Bitte mal plüschig nachdenken! :D:D:D +1

BRDiger 04. Jun 2014

Haha sehr gut ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG, Kirchheim unter Teck
  4. Bayerische Staatsbibliothek, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  2. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  3. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  4. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  5. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  6. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  7. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  8. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  9. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  10. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Was Hans schon nicht kann...

    Peter Brülls | 15:03

  2. Re: Das wird kaum was...

    mcnesium | 15:03

  3. Colossal Cave: PDP-10-Quellen

    tux. | 15:00

  4. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    Hugo21 | 14:56

  5. Re: immerhin sie merken was abgeht

    tingelchen | 14:53


  1. 15:07

  2. 14:39

  3. 14:20

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:09

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel