Neue Bilder vom AMG One: Mercedes' Hypercar kommt Ende des Jahres

Nummer 1 lebt: Mercedes AMG hat neue Bilder des AMG One veröffentlicht. Das Hypercar hat den Antrieb von Lewis Hamiltons F1-Boliden.

Artikel veröffentlicht am ,
Hypercar Mercedes AMG One: 275 werden gebaut, alle sind verkauft.
Hypercar Mercedes AMG One: 275 werden gebaut, alle sind verkauft. (Bild: Mercedes AMG)

Einmal fahren wie Lewis Hamilton? Geht: Mercedes bringt den AMG One auf den Markt, der mit dem Antriebsstrang der Formel-1-Boliden von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ausgestattet ist. Ende des Jahres sollen die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden.

Stellenmarkt
  1. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. Oracle Datenbankadministrator/-in (m/w/d)
    GKD Recklinghausen, Recklinghausen
Detailsuche

2017 hatte Mercedes auf der Automobilmesse das Fahrzeug mit der Bezeichnung Project One vorgestellt. Danach wurde es still. Technische Schwierigkeiten und die Sars-Cov-19-Pandemie behinderten das Projekt. Um zu zeigen, dass das Projekt noch aktuell ist, hat die Daimler-Tochter Mercedes AMG eine Bilderserie auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht.

Das erste Straßenauto mit F1-Antrieb

"Das ist das erste Mal, dass wir Formel-1-Technik in einem Straßenfahrzeug haben", sagt Martin Wilding von Mercedes AMG 2017 im Gespräch mit Golem.de. Er war für den Antriebsstrang des AMG One verantwortlich.

AMG hat in dem One den Hybridantrieb der Formel-1-Renner von Mercedes verbaut: einen Verbrennungsmotor und zwei Elektromotoren. Die genaue Leistung ist nicht bekannt. Wilding nannte damals etwa 500 Kilowatt für den Verbrenner und 240 Kilowatt für die Elektromotoren. Es kursierten aber schon Gerüchte, in denen von 900 Kilowatt Spitzenleistung die Rede war. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei über 350 km/h liegen.

  • Mercedes AMG One (Bild: Mercedes AMG)
  • Mercedes AMG One (Bild: Mercedes AMG)
  • Mercedes AMG One (Bild: Mercedes AMG)
  • Mercedes AMG One (Bild: Mercedes AMG)
Mercedes AMG One (Bild: Mercedes AMG)
Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die beiden Elektromotoren sitzen an der Vorderachse. Der Verbrenner, ein Turbo mit sechs Zylindern und einen Hubraum von 1,6 Litern, treibt die Hinterachse an. Hinzu kommen eine MGU-K (Motor Generator Unit Kinetic - Motor-Generator-Einheit, kinetisch) und eine MGU-H (für Heat, Wärme). Erstere wandelt beim Bremsen kinetische Energie in elektrische und lädt damit den Lithium-Ionen-Akku, der eine größere Kapazität hat als der des Rennwagens. Die MGU-H ist mit dem Turbo gekoppelt und verhindert das Turboloch im unteren Drehzahlbereich der Turbine, wenn die Abgase noch nicht genug Druck erzeugen.

101 Dinge, die man über E-Autos wissen muss: Geschichte - Technik - Fakten - Kaufberatung. Ein Nachschlagewerk für alles Wichtige und Besondere.

Mercedes baut den AMG One in einer Kleinserie von 275 Fahrzeugen. Jedes soll gut 2,5 Millionen Euro kosten. Alle sind bereits verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Der Hybrid-Supersportwagen Project One von Mercedes AMG (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Das Auto hat den Antriebsstrang aus der Formel 1 ... (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... mit einem Vebrennungsmotor und zwei Elektroeinheiten. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Zusätzlich hat das Auto noch zwei Elektromotoren an der Vorderachse für rein elektrisches Fahren. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Es sei das erste Mal, dass ein Formel-1-Antrieb auf die Straße komme, sagte ein Mercedes-AMG-Mitarbeiter. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Das Auto kommt 2019 in einer Kleinserie  auf den Markt ... (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... und wird gut 2,5 Millionen Euro kosten. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Daimler-Chef Dieter Zetsche und Lewis Hamilton stellten das Auto vor. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
Der Hybrid-Supersportwagen Project One von Mercedes AMG (Foto: Werner Pluta/Golem.de)


elmcrest 12. Mär 2021

Oder es wird einfach vorher gesagt und wenn der Kunde halt zu dumm ist, ist er halt zu...

Emulex 12. Mär 2021

Völlig falsch gedacht. Gerade weil diese Art Auto in Zukunft immer seltener wird und man...

Fleischgott 12. Mär 2021

k.w.t.

Wulf 12. Mär 2021

Mir tun die Bäume auch Leid. Gestern Abend wurde schon wieder einer mit einem AMG schwer...

Kawim 12. Mär 2021

Da drängt der Neid diverse Threadersteller direkt durch. Besitzer von Hypersportwagen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /