Abo
  • Services:
Anzeige
Aruba Networks wird als Marke der Kernbestandteil der Netzwerksparte von HP Enterprise.
Aruba Networks wird als Marke der Kernbestandteil der Netzwerksparte von HP Enterprise. (Bild: Aruba Networks)

Netzwerksparte: Hewlett Packard wird in Teilen zu Aruba Networks

Aruba Networks wird als Marke der Kernbestandteil der Netzwerksparte von HP Enterprise.
Aruba Networks wird als Marke der Kernbestandteil der Netzwerksparte von HP Enterprise. (Bild: Aruba Networks)

Mit der Übernahme von Aruba Networks und der Aufspaltung des übernehmenden Konzerns Hewlett Packard entsteht etwas Neues: Aruba übernimmt als Tochterunternehmen die Sparte von Hewlett Packard Enterprise, anders als damals bei der 3Com-Übernahme.

Aruba Networks, nicht zu verwechseln mit unserer Schwesterfirma Aruba Events, wird bald ein Teil von Hewlett Packard Enterprise (HPE). Die Übernahme des Netzwerkspezialisten mit Fokus auf drahtlose Techniken hat noch Hewlett Packard angestoßen. Doch mit der Aufspaltung wird Aruba Networks ab dem 1. November 2015 Teil der neuen Hewlett Packard Enterprise, die sich ab diesem Stichtag unter der neuen Domain Hpe.com präsentieren wird.

Anzeige

Die Unabhängigkeit verliert Aruba durch die Übernahme nicht. Das zeigte sich schon allein daran, dass das alte HP und Aruba Networks, auf HP Company, so die offizielle Bezeichnung, gar keine Rücksicht nahmen. Die noch nicht vollständig firmierte HP Inc. stellte in Barcelona zeitgleich neue Consumer-Produkte vor, als Aruba Networks ebenfalls in London seine neue Strategie präsentierte. Eine Absprache gab es offenbar nicht.

HP teilt sich auf und fügt sich zusammen

Noch ist die Integration und der Umbau von HP in HPE und HP Inc allerdings nicht ganz abgeschlossen. So steht beispielsweise noch nicht fest, ob Aruba Networks auf der HP-Hausmesse Discover Anfang Dezember 2015 vertreten sein wird. Man geht allerdings dem Vernehmen nach davon aus, dass Aruba auf der Messe, die jetzt von HP Enterprise ausgerichtet wird, vertreten sein wird. Doch die Planung ist anscheinend noch nicht final. Auch im Produktportfolio wird sich noch einiges ändern. Aruba übernimmt die Führung und steuert das Geschäft direkt für HP Enterprise. Neue Switches werden dementsprechend unter dem Aruba-Logo geführt. Die Marke Procurve verschwindet damit endgültig. Ohnehin wird der Name schon länger bei HP nicht mehr genannt.

Viele Netzwerkprodukte von HP bleiben bestehen 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. 19,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Umdenker | 16:42

  2. Bis dahin sind eh alle Sender in HD empfangbar

    DebugErr | 16:40

  3. Re: Wir schreiben 2018, nicht mehr 2017. Kein...

    otraupe | 16:40

  4. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    Garius | 16:40

  5. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    chris1284 | 16:38


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel