Abo
  • IT-Karriere:

Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit Xdpcap lassen sich Netzwerkpakete mitschneiden.
Mit Xdpcap lassen sich Netzwerkpakete mitschneiden. (Bild: Robert, flickr.com/CC-BY 2.0)

Der Internet-Diensteanbieter Cloudflare hat das Werkzeug Xdpcap als Open Source veröffentlicht. Das teilte das Unternehmen in seinem Blog mit. Wie der Name in Anlehnung an das Werkzeug Pcap bereits andeutet, dient Xdpcap ebenfalls zum Mitschneiden von Netzwerkverkehr. Das neue Werkzeug ermöglicht die Nutzung des Express Data Paths (XDP) und soll hierfür als eine Art Ersatz für Tcpdump dienen.

Stellenmarkt
  1. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Der Linux-Kernel bietet mit eBPF eine Art universelle virtuelle Maschine, mit der eigene kleine Programme in den Kernel geladen und dort genutzt werden können. Das XDP-System verwendet diese Technik, um etwa Paketfilter zu erstellen, die direkt im Treiber des Netzwerkadapters umgesetzt werden. Das beschleunigt den Paketfluss massiv, da diese an dem traditionellen Netzwerk-Stack des Kernels vorbei verarbeitet werden können.

Cloudflare selbst nutzt diesen Geschwindigkeitsvorteil etwa, um damit auf DDOS-Angriffe reagieren zu können und entsprechend schnell die vielen ankommenden Pakete zu verwerfen. Dieser Aufbau hat laut Blogpost aber den Nachteil, dass damit umgeleitete oder verworfene Pakete mit üblichen Debugging-Werkzeugen wie Tcpdump nicht analysiert werden können. Das nun vorgestellte Xdpcap soll diesen Missstand beseitigen.

Dazu wird von Xdpcap die Syntax von Tcpdump wieder verwendet und die Filter werden eben als Teil eines XDP-Programms ausgeführt. Das Werkzeug kann außerdem die aufgezeichneten Pakete in eine Pcap-Datei schreiben. Die so mitgeschnittenen Pakete können aber auch direkt an Stdout weitergeleitet werden, um diese wiederum von dort aus mit Tcpdump wie gewohnt zu decodieren. Um die Verwendung der Filter zu instrumentieren und diese so jederzeit laufen lassen zu können, müssen die XDP-Programme zunächst mit einem sogenannten Hook ausgestattet werden. Xdpcap kann so eigene Filter zur Laufzeit hinzufügen. Weitere Details liefern der Blogpost sowie die Dokumentation zum Code auf Github.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 249,00€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis
  3. OPA, Mems und MMT Wer baut den ersten Super-Lidar?

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Wasserkühlung erforderlich: Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
Wasserkühlung erforderlich
Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Entwickler erwarten einen deutlich höheren Leistungsbedarf für die Prozessoren autonomer Autos. Doch nicht nur die erforderliche Kühlung, auch der Energiehunger könnte zum Problem werden.
Von Friedhelm Greis

  1. Neuer Bordrechner Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an
  2. Weitreichende Zusammenarbeit BMW und Daimler wollen bei Elektroautos kooperieren
  3. Laserscanner Waymo verkauft selbst entwickelte "Honigwabe"

    •  /