• IT-Karriere:
  • Services:

Netzwerke: Ubiquiti-Router sammeln auch ohne Einwilligung weiter Daten

Logs werden anonymisiert. Der Community reicht das aber nicht. Sie behilft sich mit VLANs, IP-Sperren und einer DSGVO-Datenschutzanfrage.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubiquiti sammelt permanent Daten.
Ubiquiti sammelt permanent Daten. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Der Ubiquiti-Kunde Franz Josef Kaiser hat ein merkwürdiges Verhalten in seinem mit Ubiquiti-Geräten ausgestatteten Netzwerk festgestellt. Das Unternehmen sammelt weiterhin Diagnosedaten, auch wenn die Option Analytics and Improvements im Betriebssystem ausgeschaltet wird. Das wundert den Österreicher, weshalb er auf Reddit einen Thread erstellt hat. Viele andere Personen scheinen ein ähnliches Problem zu haben, wie das Magazin Futurezone.at berichtet.

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Dippoldiswalde
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Nach einiger Zeit stellte Kaiser eine Anfrage an den Hersteller auf Twitter: "Können Sie bitte erklären, warum Sie mich tracken und meine Daten sammeln?" Dort bekam er auch eine Antwort zurück: "Der Schalter in ihren Einstellungen kontrolliert, ob Identifier wie Mac-Adresse oder IP-Adresse mit den anonymen Nutzerdaten und Crash-Reports verknüpft werden. Wenn das ausgeschaltet ist, werden Berichte keine Identifier enthalten.", schreibt das Unternehmen. Diese Logs seien zudem für das Unternehmen essentiell, um Probleme zu beheben und die eigenen Produkte zu evaluieren.

Darunter drückt der Account Michaelschort Unverständnis aus. Die Beschreibung der Schaltfläche sei irreführend und zeige nicht auf, dass Daten weiterhin gesendet werden. Tatsächlich wird nicht direkt klar, welche Daten das Unternehmen weiterhin sammelt. Dazu wurde auch eine FAQ-Seite erstellt.

Betriebssystem und genutzte Dienste werden gesammelt

Es werden unter anderem Informationen über genutzte Features gesammelt, etwa ob Datenroaming oder Gastzugänge aktiviert sind und wie häufig solche Funktionen genutzt werden. "Für sich genommen kann diese Information nicht für die Identifikation eines Individuums genutzt werden", versichert Ubiquiti.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Reddit-Mitglied Mhaluska hat sich LXC für Debian installiert und die Netzwerkhardware analysiert. Es scheint, als senden Ubiquiti-Router anonymisierte Session-Ids von einzelnen Endgeräten im Heimnetzwerk. Diese werden mit anderen Informationen wie dem darauf installierten Betriebssystem und der Systemarchitektur (zum Beispiel AMD64/x86) in Verbindung gebracht. Auch kann der Router erkennen, ob es sich beim Endgerät um eine virtuelle Maschine oder einen Docker-Container handelt.

Weiterhin sendet das System anonymisierte Daten, wenn es sich mit einem anderen Standort verbindet. Diese werden mit anonymisierter Site_ID und einem Zeitstempel verknüpft. "Immer wenn ich mich per SSH auf den Router einwähle, sendet er Daten", ergänzt Mhaluska. Der Account BoernyMcBee bestätigt zudem, dass die Geräte ihre gesammelten Daten in einem JSON-File speichern. Dieses befindet sich wohl auf dem jeweiligen Router unter /mnt/data/traces.

AVM FRITZ! Box 7590 WLAN AC+N Router (DSL/VDSL,1.733 MBit/s (5GHz) & 800 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b, WLAN Mesh, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)

Router intern blocken

Einige Reddit-Mitglieder haben ihre Ubiquiti-Hardware bereits in ein separates VLAN gesteckt. Dort sollen WAN-Zugriffe verhindert werden. Andere leiten die Logs auf IP-Adressen wie 0.0.0.0 um. Es könnte auch möglich sein, die IP- oder MAC-Adressen der Router für Uploads an bestimmte IP-Adressen in einer Firewall zu blocken. PsychologicalWatch hat vier Adressen mittels Traceroute herausgefunden, die von Access-Points wohl immer angesteuert werden: 54.202.181.132, 52.43.249.150, 34.215.113.32 und 52.34.106.102.

Kaiser ist derweil einen weiteren Schritt gegangen: Er hat von Ubiquiti eine Datenauskunft nach Artikel 15 der Datenschutzgrundverordnung beantragt. Seine Ergebnisse will er später auf Reddit teilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

/mecki78 03. Apr 2021 / Themenstart

Der klassische Fehler hier ist: Ich muss ja das beste Kaufen, weil ich brauche ja...

fda 17. Mär 2021 / Themenstart

Hmm IP Adressen blocken ist immer doof,.. nach etwas recherche kommen die IPs auch, wenn...

magicteddy 16. Mär 2021 / Themenstart

Moin, wenn der Schreiber des Artikels den Unterschied zwischen Router und Router...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /