Abo
  • Services:
Anzeige
Wireshark 1.10 mit GTK+-3-Interface
Wireshark 1.10 mit GTK+-3-Interface (Bild: Wireshark/Screenshot: Golem.de)

Netzwerkanalyse: Wireshark 1.10 verbessert Windows-Support

Wireshark 1.10 mit GTK+-3-Interface
Wireshark 1.10 mit GTK+-3-Interface (Bild: Wireshark/Screenshot: Golem.de)

Das Netzwerk-Analyse-Tool Wireshark 1.10 bietet automatische Windows-Updates und verbessert die Unterstützung für Windows 8. Zudem lässt es sich mit GTK+ 3 übersetzen und unterstützt alle Bluetooth-Protokolle und -Profile.

Windows-Nutzer des Netzwerk-Analyse-Tools Wireshark brauchen sich künftig keine Sorgen mehr um Updates der Software zu machen, denn diese können ab Version 1.10 automatisch eingespielt werden. Außerdem verwendet die Windows-Version von Wireshark nun Winpcap 4.1.3, das Windows 8 unterstützt.

Anzeige

Unter Linux sollen das Hinzufügen und Entfernen von Schnittstellen besser erkannt werden. Die Ansicht von Paket-Bytes soll nun schneller sein als in Vorgängerversionen und die aus IP-Adressen ermittelten Hostnamen lassen sich im bekannten Hosts-Datei-Format anzeigen. In einem Anzeige-Filter lassen sich zwei Felder miteinander vergleichen, sofern diese zum gleichen Typ gehören.

Das Werkzeug unterstützt nun ebenso sämtliche Bluetooth-Protokolle und -Profile. Darüber hinaus kann der Funkverkehr zu AR.Drone analysiert werden sowie die Protokolle Bitcoin, D-Bus, DVB-S2, OpenVPN, Skype, WebRTC Datachannel Protocol und viele weitere.

Dateigrößen werden nun unter anderem in der Statusleiste mit SI-Präfixen angezeigt, wie bisher wurden Binär-Präfixe verwendet. Mit Capinfos erzeugte Statistiken werden ebenfalls standardmäßig mit SI-Präfixen dargestellt.

Wireshark 1.10 wurde auch optisch leicht überarbeitet und erhielt einige neue Icons. Die Anwendung lässt sich zudem mit GTK+ 3 kompilieren. Weitere Änderungen finden sich in der Ankündigung. Wireshark 1.10 steht ab sofort zum Download für Windows, OS X sowie als Quellcode bereit. Binärpakete für Linux-Distributionen und andere Unix-Derivate sollten über die Paketverwaltung verfügbar sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg-Weiden
  4. Lampe & Schwartze, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  2. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Grundschullehrer in Berlin: 61200

    sic | 18:54

  2. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    bombinho | 18:53

  3. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    masel99 | 18:51

  4. Flächenvergleiche

    __destruct() | 18:47

  5. Re: Aber Suchmaschinen-Bombing ist weiter erlaubt...

    Trollifutz | 18:42


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel