Abo
  • Services:
Anzeige
Netztechnik bei Vodafone
Netztechnik bei Vodafone (Bild: Vodafone)

Netzwerk: Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

Netztechnik bei Vodafone
Netztechnik bei Vodafone (Bild: Vodafone)

In mehreren Großräumen waren Mobilfunk und das mobile Internet bei Vodafone ausgefallen. Die Störung ist noch nicht überall behoben.

Vodafone hat in seinem Mobilfunkfunknetz drei größere Störungen. Das sagte ein Sprecher Golem.de auf Anfrage. "Es gab drei größere Störungen im Norden, Cuxhaven, Hamburg und Hannover. Alle drei sind aber entweder schon behoben oder die Techniker arbeiten noch an der Behebung." Spätentens in der nächsten Stunde solle alles wieder funktionieren.

Anzeige

Zuerst hatte das Onlinemagazin Teltarif.de über die Störung berichtet.

Betroffen waren mobile Telefonie und die Datenübertragung in den Großräumen der drei Städte. Dort sei die Störung aber nicht überall aufgetreten, sondern lokal begrenzt. Angaben zur Anzahl der betroffenen Nutzer konnte der Sprecher nicht machen.

Fehlersuche läuft noch

"In Hannover lauft die Fehlersuche noch, obwohl das Problem bereits behoben ist. Da können wir noch nichts Genaues sagen. In den anderen Regionen gab es Ausfälle an einzelnen Bauteilen." Diese Probleme hätten sich gegenseitig durch die Verbindungen der Stationen potenziert. "Schuld war immer nur ein Fehler, aber kein Totalausfall der Stationen", erklärte der Sprecher.

Undichtigkeiten an den Kabelverschlüssen sind oft der Grund, warum Mobilfunkantennen ausfallen. Das berichtete ein Telekom-Techniker über eine Entstörung. "Häufig liegt der Fehler an den Kabelverschlüssen, denn dort dringt Wasser ein, das langsam ins Kabel eindringt, und so kommt es zu Ausfällen", erklärte der Telekom-Techniker Ralf Simon im April 2016. Damals war Wasser in den Verschluss der Antenne eingedrungen und hatte zunächst die Übertragungskapazität beeinträchtigt, bevor es zum kompletten Ausfall kam. Das sei ein normales Fehlerbild und somit alltägliche Routine, sagte Simon.

Gegenwärtig kommt es sehr häufig zu Störungen im Festnetz und beim Mobilfunk. Die Telefónica bot deshalb der Telekom an, bei Netzausfällen im Mobilfunk zusammenzuarbeiten. Zuvor wurde berichtet, dass zwischen Telekom und Vodafone Gespräche auf technischer Ebene über eine Lösung für Netzausfälle liefen. "Wir stehen hier noch ganz am Anfang", sagte ein Telekom-Sprecher.


eye home zur Startseite
triplekiller 27. Jul 2016

maine reidäh !!! ;-)

johnripper 26. Jul 2016

Anstatt vier Netzbetreiber nur gibts noch drei Netzbetreiber und zackig, schon sinkt die...

nicoledos 25. Jul 2016

Hatte Vodafone nicht die Technik wegen der Kosten an Huawei ausgelagert? Ist doch nicht...

Moe479 25. Jul 2016

marketing sprech, hauptsache irgendwie antworten aber nichts konkretes sagen ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. via Nash direct GmbH, Frankfurt
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 157,76€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!

  2. Ipod Touch günstiger

    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt

  3. Nissan Leaf

    Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku

  4. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht ein

  5. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  6. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  7. Q6

    LGs reduziertes G6 kostet 350 Euro

  8. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  9. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  10. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Re: Amazon macht alles richtig

    Dwalinn | 08:55

  2. Re: 11-20% sind gering?

    PearNotApple | 08:54

  3. Re: Welche GPU?

    RicoBrassers | 08:54

  4. Re: So what?!?

    KingTobi | 08:53

  5. Re: Überschrift?

    Dwalinn | 08:52


  1. 09:04

  2. 07:23

  3. 07:13

  4. 22:47

  5. 18:56

  6. 17:35

  7. 16:44

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel