Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks neuer Switch-Stapel
Facebooks neuer Switch-Stapel (Bild: Facebook)

Netzwerk-Hardware: Facebook stapelt 100GbE-Switches in seinem "Rucksack"

Facebooks neuer Switch-Stapel
Facebooks neuer Switch-Stapel (Bild: Facebook)

Die zweite Generation von Facebooks frei verfügbaren Stapelchassis für seine Netzwerk-Hardware heißt Backpack. Darin stapelt Facebook mehrere seiner 100GbE-Switches mit je 32 Ports, die bei relativ geringen Temperaturen laufen sollen.

Zu Beginn des Jahres 2015 hat Facebook einen wichtigen Teil seiner Netzwerk-Hardware im Open Compute Project (OCP) offengelegt: das 6-Pack - ein Gehäuse zum Stapeln mehrerer leistungsfähiger Switches samt Controller. Das modulare Chassis steht nun mit dem Namen Backpack in einer zweiten Generation zur Verfügung, in der die ebenfalls offengelegten 100GbE-Switches (Wedge 100) gestapelt werden können.

Anzeige

Laut eigenen Aussagen haben die Beteiligten Teams bei Facebook insbesondere daran gearbeitet, dass Geräte trotz der mit der besonders hohen Auslastung einhergehenden hohen Leistungsaufnahme vergleichsweise effizient arbeiten. So sei das Kühlsystem und die Thermik der Gehäuse inklusive Switches so gestaltet, dass diese bei Temperaturen von weniger als 55 °C arbeiten können.

Erreicht werde dies durch einen verbesserten Luftstrom. Facebook könne damit vor allem auf widerstandsfähigere, aber auch deutlich teurere Glasfaserkabel zur Verbindung verzichten.

Der Wedge 100 wird zum Stapel-Switch

Platz finden in dem Backpack-Gehäuse ein Verwaltungsmodul für das Chassis selbst, ein Systemverwaltungsmodul sowie mehrere Fabric-Cards, die wiederum mit wichtigen Line-Cards verbunden sind. Bei Letzteren handelt es sich um den Wedge 100, der einzeln als Top-of-the-Rack-Switch genutzt oder eben im Backpack gestapelt werden kann.

Der Wedge 100 ist eine Weiterentwicklung des Wedge 40, der in ein 19-Zoll-Rack passt oder über einen Adapter in die etwas größeren Designs des OCP. Der Wedge 100 verfügt über 32 Ports mit QSFP28-Transceivern. Die Hauptarbeit des Switches übernimmt der Broadcom-Chip BCM56960.

Die Designs von Backpack und Wedge 100 sind als Teil des OCP frei verfügbar. Der Wedge 100 ist darüber hinaus bei dem Hersteller Edge-Core kommerziell erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Hallstadt bei Bamberg, Pulsnitz bei Dresden
  4. Robert Bosch GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  2. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  3. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  4. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  5. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  6. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  7. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  8. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  9. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  10. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vodafone Kabel Hannover

    mackes | 13:32

  2. Re: Das ist ein Fehler

    AndyMt | 13:31

  3. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 13:30

  4. Re: Was hat das mit "Die PARTEI" zui tun?

    Dwalinn | 13:28

  5. Re: hmm brauch man sowas

    elcaron | 13:26


  1. 13:26

  2. 12:49

  3. 12:36

  4. 12:08

  5. 11:30

  6. 10:13

  7. 09:56

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel