Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Netzweit: Unitymedia bietet allen Kunden bis zu 400 MBit/s

Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Unitymedia hat sein gesamtes Netz auf 400 MBit/s aufgerüstet, jetzt soll es weiter in Richtung Gigabit gehen. Doch bekommen die Kunden auch die versprochene Datenrate?

Unitymedia bietet seinen Kunden netzweit eine Download-Geschwindigkeit von 400 MBit/s. Damit schließt der TV-Kabelnetzbetreiber die Anfang dieses Jahres begonnenen Arbeiten ab und beginnt mit der nächste Stufe seines Netzausbaus. Das gab Unitymedia am 27. Oktober 2016 bekannt. Für über zehn Millionen Kabelhaushalte steht im Verbreitungsgebiet von Unitymedia nun die Datenrate zur Verfügung. Es wird ein Upstream von bis zu 20 MBit/s versprochen.

Anzeige

"Die Leistungsgrenzen unseres Highspeed-Netzes sind noch lange nicht erreicht - wir fangen gerade erst an: Unsere Technikexperten arbeiten bereits daran, das Netz weiter in Richtung Gigabit zu beschleunigen", sagte Unitymedia-Chef Lutz Schüler.

Schwachstellen bleiben

Schwachstellen des Koaxialkabels bleiben dabei bislang der Upload, die geteilte Datenrate in einem Node und die schwachen Ping-Zeiten, über die Gamer klagen. Im TV-Kabelnetz können die versprochenen Datenraten dann nicht erreicht werden, wenn zu viele Nutzer in einem Node versorgt werden.

Die Zufriedenheitsgarantie für Kunden von Unitymedia gilt zudem nicht mehr. Das so eingeräumte Sonderkündigungsrecht erlaubte eine fristlose Kündigung. Das Unternehmen räumt ein, dass es bei der Zufriedenheitsgarantie (Highspeed-Versprechen) darum ging, dass "das Maximum an Internet-Bandbreite nicht permanent erreicht wird. Für ausgewählte Highspeed-Internet-Tarife bot Unitymedia daher das zweimonatige Highspeed-Versprechen beziehungsweise Fair-Sprechen an."

Die tatsächlich ermittelte Datenrate ist im Kabelnetz nur etwa halb so hoch wie beworben. Das ergab ein Nutzertest der Computerbild vom Sommer 2014, für welchen den Angaben zufolge acht Millionen Tempomessungen ausgewertet wurden.

Diese Ergebnisse passen zu den Messungen der Bundesnetzagentur. Deren Messergebnisse für die stationären Anschlüsse mit DSL, Kabel und LTE zeigten jedoch, dass bei Kabelanschlüssen die geringsten Abweichungen von der vermarkteten Download-Datenübertragungsrate auftraten.


eye home zur Startseite
monosurround 28. Okt 2016

da mein Server sowieso 24/7 läuft kann der meine 60Jahre alten Digitalfotos ( xD ) von...

sudomalie 28. Okt 2016

Da hast du wiederum Recht! :D

Nibor 28. Okt 2016

Mein Ping über Unitymedia liegt bei diversen Spielen zwischen 12-20 (je nach Tageszeit...

Allandor 28. Okt 2016

Hab grad noch mal den Speedtest von Computerbild ausgeführt. Der Ist ja total...

Sharra 28. Okt 2016

Es kommt bei den Kabelprovidern ganz drauf an, wie teuer Ausbau ist. Hocken alle zentral...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 129,90€
  2. 64,90€ statt 79,90€
  3. 144,90€ statt 159,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  2. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  3. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  4. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  5. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  6. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  7. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  8. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  9. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  10. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  2. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  3. Die Woche im Video Das muss doch einfach schneller gehen!

  1. und wie wird das abgerechnet?

    Psy2063 | 13:28

  2. Re: Der Smart III ist kein Smart...

    AndyMt | 13:28

  3. Re: Schön die Fehler bei anderen Suchen

    Bonarewitz | 13:27

  4. Re: mutti und ihr problemkind

    teenriot* | 13:26

  5. Die US Regierungen haben seit 201 immer so...

    maci23 | 13:26


  1. 13:28

  2. 13:21

  3. 13:01

  4. 12:34

  5. 12:04

  6. 11:43

  7. 11:29

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel