Abo
  • Services:
Anzeige
Am Messfahrzeug des Connect-Netztests 2014
Am Messfahrzeug des Connect-Netztests 2014 (Bild: Connect)

Netzausbau: Vodafone will Telekom einholen

Am Messfahrzeug des Connect-Netztests 2014
Am Messfahrzeug des Connect-Netztests 2014 (Bild: Connect)

Vodafone sieht sich beim Netzausbau wieder gleichauf mit der Telekom. In einem Jahr sollen über 90 Prozent LTE-Abdeckung erreicht werden.

Anzeige

Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum will bei der Netzqualität aufholen. "Wir werden in einem Jahr ein vollmodernisiertes Netz und über 90 Prozent LTE-Abdeckung haben. Wir sind wieder auf Augenhöhe mit der Telekom", sagte der Manager dem Handelsblatt.

Bei mobilen Datendiensten gelang es der Deutschen Telekom, Datenraten zwischen 8,4 und 30 MBit/s zu erreichen und die Konkurrenz beim Download "gänzlich zu distanzieren", so der Mobilfunk-Netztest 2014 des Magazins Connect, der im Dezember veröffentlicht wurde. Bei Sprachqualität und Rufaufbauzeiten unterscheide sich die Telekom auf sehr hohem Niveau nicht von Vodafone. Bei der Sprachtelefonie, wo es im Vorjahr wegen des bei LTE komplizierten Rufaufbaus Probleme gab, habe Vodafone große Fortschritte erzielt. Doch die Datenübertragungsraten Vodafones lagen zum Teil nicht in denselben Höhen. In Kleinstädten gab es noch einzelne schwächere Messwerte. Vodafone lande damit auf Platz zwei.

Vodafone: Die deutsche Telekommunikationsbranche soll sich konsolidieren

Die deutsche Telekommunikationsbranche müsse sich konsolidieren. Das "Klein-Klein auf Unternehmensebene" müsse überwunden werden, auch um gegen US-Konzerne bestehen zu können, dozierte Schulte-Bockum. Probleme wegen möglicher Einwände des Bundeskartellamts sehe er gelassen: "Das ist eine Frage der Zuständigkeit. Es hat sich einiges geändert. Heute werden große Konsolidierungen in der Telekommunikationsbranche auf europäischer Ebene entschieden." Die europäische Sichtweise sei entspannter.

Für einen möglichen Kauf des TV-Kabelnetzbetreibers Unitymedia Kabel BW habe Vodafone "keine akuten Pläne. Aber in der Tat: Ein weiterer nationaler Festnetzanbieter täte dem deutschen Markt sehr gut."


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 28. Jan 2015

Selbst mit HSDPA lässt es sich eigentlich ganz gut leben.

plutoniumsulfat 28. Jan 2015

Telefonieren kannst du damit ja auch, nur halt zum Standardpreis.

plutoniumsulfat 27. Jan 2015

Gegen welche welche US-Konzerne muss man denn bestehen? Und was haben Kabelanbieter damit...

chris92 27. Jan 2015

Das ist nicht nur in deiner Gegend so. Ich bin auch seit meinem ersten Handy Vodafone...

Jannis 27. Jan 2015

Vielleicht, da der Empfang dann immer nur sehr schwach ist. Brauchbares LTE hat man noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  3. Orbit Logistics Europe GmbH, Leverkusen
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. Iphone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Demnächst geplant: 30%-Quote für asiatische...

    My1 | 11:56

  2. Re: Grundlos?

    M.P. | 11:55

  3. Wie siehts eig. mit australien aus?

    My1 | 11:54

  4. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 11:54

  5. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 11:54


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel