Netzausbau: Vodafone will Telekom einholen

Vodafone sieht sich beim Netzausbau wieder gleichauf mit der Telekom. In einem Jahr sollen über 90 Prozent LTE-Abdeckung erreicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Am Messfahrzeug des Connect-Netztests 2014
Am Messfahrzeug des Connect-Netztests 2014 (Bild: Connect)

Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum will bei der Netzqualität aufholen. "Wir werden in einem Jahr ein vollmodernisiertes Netz und über 90 Prozent LTE-Abdeckung haben. Wir sind wieder auf Augenhöhe mit der Telekom", sagte der Manager dem Handelsblatt.

Stellenmarkt
  1. IT-Fachinformatiker - Systemintegration (m/w/d)
    Schul-IT Region Osnabrück e.V., Bissendorf
  2. (Junior) Application Manager Lidl Warenwirtschaftssystem International (m/w/d)
    Schwarz IT KG, Neckarsulm
Detailsuche

Bei mobilen Datendiensten gelang es der Deutschen Telekom, Datenraten zwischen 8,4 und 30 MBit/s zu erreichen und die Konkurrenz beim Download "gänzlich zu distanzieren", so der Mobilfunk-Netztest 2014 des Magazins Connect, der im Dezember veröffentlicht wurde. Bei Sprachqualität und Rufaufbauzeiten unterscheide sich die Telekom auf sehr hohem Niveau nicht von Vodafone. Bei der Sprachtelefonie, wo es im Vorjahr wegen des bei LTE komplizierten Rufaufbaus Probleme gab, habe Vodafone große Fortschritte erzielt. Doch die Datenübertragungsraten Vodafones lagen zum Teil nicht in denselben Höhen. In Kleinstädten gab es noch einzelne schwächere Messwerte. Vodafone lande damit auf Platz zwei.

Vodafone: Die deutsche Telekommunikationsbranche soll sich konsolidieren

Die deutsche Telekommunikationsbranche müsse sich konsolidieren. Das "Klein-Klein auf Unternehmensebene" müsse überwunden werden, auch um gegen US-Konzerne bestehen zu können, dozierte Schulte-Bockum. Probleme wegen möglicher Einwände des Bundeskartellamts sehe er gelassen: "Das ist eine Frage der Zuständigkeit. Es hat sich einiges geändert. Heute werden große Konsolidierungen in der Telekommunikationsbranche auf europäischer Ebene entschieden." Die europäische Sichtweise sei entspannter.

Für einen möglichen Kauf des TV-Kabelnetzbetreibers Unitymedia Kabel BW habe Vodafone "keine akuten Pläne. Aber in der Tat: Ein weiterer nationaler Festnetzanbieter täte dem deutschen Markt sehr gut."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


plutoniumsulfat 28. Jan 2015

Selbst mit HSDPA lässt es sich eigentlich ganz gut leben.

plutoniumsulfat 28. Jan 2015

Telefonieren kannst du damit ja auch, nur halt zum Standardpreis.

plutoniumsulfat 27. Jan 2015

Gegen welche welche US-Konzerne muss man denn bestehen? Und was haben Kabelanbieter damit...

chris92 27. Jan 2015

Das ist nicht nur in deiner Gegend so. Ich bin auch seit meinem ersten Handy Vodafone...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Whistleblower  
Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Pendix eDrive: Ein E-Bike wie kein anderes
    Pendix eDrive
    Ein E-Bike wie kein anderes

    Pendix bietet einen Umbausatz, mit dem aus normalen Fahrrädern E-Bikes werden. Nicht ganz billig - aber auf jeden Fall ein Vergnügen.
    Ein Test von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /