Abo
  • Services:
Anzeige
Claudia Nemat vom Telekom-Vorstand
Claudia Nemat vom Telekom-Vorstand (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Netzausbau: Telekom belegt größten Teil des deutschen Kabeltiefbaus

Claudia Nemat vom Telekom-Vorstand
Claudia Nemat vom Telekom-Vorstand (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Der Netzausbau der Deutschen Telekom setzt die gesamte Tiefbaubranche unter Druck. Laut Konzernangaben sind 75 Prozent der Kapazitäten des Kabeltiefbaus durch die Telekom gebunden.

Die Deutsche Telekom belegt derzeit 75 Prozent der gesamten Tiefbaukapazität für Kabel in Deutschland. Das sagte Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Technologie & Innovation der Telekom, am 12. Oktober 2017 in Berlin auf einem 5G-Event des Konzerns. "Wir investieren massiv in den Netzausbau", erklärte sie.

Anzeige

Es gibt rund 2.500 Tiefbauunternehmen in Deutschland. Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes hat die Aussagen der Telekom bisher nicht kommentiert.

Wie Golem.de weiter aus dem Unternehmen erfahren hat, ist das Verlegen der Glasfaser der größte Kostenfaktor für den Mobilfunkausbau der fünften Generation. Praktisch in jede Straße müsse Glasfaser kommen. Jede 5G-Mobilfunkanlage muss mit Glasfaser an das Netz der Telekom angeschlossen werden.

Mao Shi, Chief Marketing Officer von Huawei Western Europe, erklärte während der Veranstaltung: "5G verlangt erhebliche Investitionen."

Telekom: Glasfaser für Unternehmen

Für die Telekom ist nach eigenen Angaben das Kerngeschäft Vectoring. Bruno Jacobfeuerborn, Technikchef der Deutschen Telekom, sagte im April 2016, das Kerngeschäft sei "FTTC und Vectoring, also der Glasfaserausbau bis zu den grauen Kästen am Straßenrand sowie mit FTTH in Neubaugebieten." Es gibt noch wenig Glasfaserverbindungen bis ins Haus durch den Konzern. "FTTH betrifft eine ganz kleine Menge der Kunden in Deutschland. Es sind fast 700.000 Kunden zum Ende des Jahres", sagte Niek Jan van Damme, der scheidende Chef der Telekom Deutschland, am 1. September 2017 auf der Ifa in Berlin.

Die Telekom will zudem beim Glasfaserausbau für Unternehmen schneller werden. In 14 deutschen Städten und Gemeinden hat der Ausbau in 20 Gewerbegebieten begonnen. Etwa 5.000 Betriebe erhalten damit im neuen Jahr Internet mit Datenübertragungsraten von bis zu 1 GBit/s.


eye home zur Startseite
Faksimile 18. Okt 2017

Wäre ja froh, wenn dieser Anfang auch hier gemacht worden wäre ...

tha_specializt 13. Okt 2017

Gigabit - lol das is sowas von vorgestern; unterhalb von 10Gbit kommt mir garnichts erst...

gaym0r 13. Okt 2017

Also hier bei mir stehen im Umkreis von 30km keine Telefonmasten.

ap (Golem.de) 13. Okt 2017

Da dieser Thread von sich wiederholenden, persönlichen Streitgespräche gekapert wurde...

DumbaWumba 12. Okt 2017

Was genau ist bitte "Tiefbau Kabel"? Wie wir das definiert? Gibt es ein genaues Zitat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Das Spieleangebot

    mnementh | 17:45

  2. Ein Bericht

    teenriot* | 17:33

  3. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    vulkman | 17:33

  4. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 17:28

  5. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    ChMu | 17:27


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel