Netzausbau: Agrarverbände wollen "flächendeckende Glasfaserversorgung"

Bauernverband und Landkreistag wollen von der nächsten Regierung verbindliche Zusagen für einen Glasfaserausbau bis an jeden Hof. Auch Handwerk und Industrie sind dafür.

Artikel veröffentlicht am ,
Traktor von Claas
Traktor von Claas (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Ein Bündnis von Wirtschaft, Landwirten und Kommunalpolitikern fordert von der kommenden Bundesregierung einen zügigen Ausbau der Glasfasernetze im ländlichen Raum. Ziel müsse eine "flächendeckende Glasfaserversorgung" auch außerhalb der Ballungsräume sein, heißt es in einem Papier des Deutschen Bauernverbands (DBV), des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) sowie des Deutschen Landkreistags (DLT) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), das der Tageszeitung Die Welt vorliegt. "Wir erwarten von der neuen Bundesregierung, dass sie schon im Koalitionsvertrag eine flächendeckende Versorgung mit hochleistungsfähigen digitalen Infrastrukturen fest verankert", heißt es in dem Positionspapier.

Stellenmarkt
  1. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln
  2. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
Detailsuche

Die Verbände drängen auf den Ausbau der Netze, um so eine konkurrenzfähige und umwelt- und tierbewusste Nahrungsmittelproduktion sicherstellen zu können. "Die Digitalisierung landwirtschaftlicher Produktionsprozesse ist ein chancenträchtiger Megatrend mit großem Anwendungspotenzial für eine ressourcen- und klimaschonende Landbewirtschaftung und für Tierwohl fördernde Haltungsverfahren", erklären sie in dem Verbändepapier. Mit Sensortechnik könne beispielsweise eine bedarfsgerechtere Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen gesichert werden und eine "Optimierung des Wohlbefindens und der Gesundheit der Tiere" erreicht werden.

M2M in der Landwirtschaft

Hochgeschwindigkeitsnetze seien in der Landwirtschaft vor allem in den vielen und zunehmenden Anwendungsfällen erforderlich, wo viele Maschinen mit Maschinen (M2M) kommunizierten. "Autonome mobile Arbeitsmaschinen, Roboterschwärme und Agrardrohnen sind in diesem Zusammenhang längst keine Zukunftsmusik mehr", meinen die Agrarvertreter.

Deutschland liegt beim Ausbau der Glasfasernetze nicht nur im internationalen Vergleich hinterher, in den ländlichen Räumen ist schnelles Internet häufig gar nicht vorhanden. Bauern haben kaum Zugang zu schnellem Internet. Nach Angaben vom November 2016 verfügten nur wenige Betriebe über eine Datenrate von 50 MBit/s. Die vier Verbände argumentieren, dass modernste Netze nötig seien, um Menschen auf dem Land zu halten und die Abwanderung in die Ballungszentren zu stoppen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


RipClaw 12. Sep 2017

Ich bin auch ziemlich paranoid was den Verbrauch angeht. Jedes Gerät das am Netz hängt...

Luke321 12. Sep 2017

In Anbetracht des aktuellen Wahlkampfs bezweifel ich das stark. Die die mit dem "status...

Dwalinn 12. Sep 2017

Als Kind hatte ich ein Ferngesteuerten Traktor.... leider die günstige Version mit Kabel...

Dwalinn 12. Sep 2017

Vielleicht ist meine Gegend schlicht nicht repräsentativ aber in meiner Region...

M.P. 12. Sep 2017

Counterstrike ist ein Muß für den Landwirt, sonst muss er seinen Betrieb aufgeben... Bei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /