Network Functions Virtualization: Vodafone macht 5G mit VMware

Vodafone hat sich Software-Lizenzen und Support von VMware gesichert, um Network Functions Virtualization (NFV) für 5G bieten zu können. Es geht um eine virtualisierte Infrastruktur für die Entwicklung neuer Dienste.

Artikel veröffentlicht am ,
4G-Antenne in Deutschland
4G-Antenne in Deutschland (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Vodafone Group hat eine Software-Lizenzvereinbarung mit VMware geschlossen, um auf eine Reihe von Produkten des Technologieanbieters zugreifen zu können. Das gab VMWare am 12. September 2017 bekannt. Angaben zum finanziellen Volumen der Vereinbarung wurden nicht gemacht.

Stellenmarkt
  1. Security Monitoring Expert (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  2. Manager Engineering (w/m/d) - CAD Applications
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
Detailsuche

Als Teil des Vertrags wird VMware einer der Anbieter sein, der Vodafone bei der globalen Verteilung von Network Functions Virtualization (NFV) unterstützt. Software-definierte, virtualisierte Plattformen und Services spielen für Netzbetreiber eine wichtige Rolle bei der Entwicklung ihrer Mobilfunknetze auf den neuen 5G-Standard, der im Jahr 2020 eingeführt werden soll. Mit virtualisierten Netzwerkfunktionen kann die Netzlast individuell konfiguriert werden, damit unterschiedliche Anwendungen immer die benötigten Ressourcen erhalten.

Vodafone wird VMware vCloud NFV nutzen und erhält zudem den Carrier-Grade-Support, ein neues VMware-Angebot, das die Implementierung neuer Software unterstützt. Die VMware-basierte virtualisierte Infrastruktur mit VMware vSphere und VMware NSX bietet zudem eine gemeinsame Architektur.

5G-Netze unterstützen

Fran Heeran, Head of Network Virtualisation bei der Vodafone Group, erklärte, die Ziele seien "Zeit und Kosten für die Bereitstellung und den Betrieb von Services zu reduzieren und die Automatisierung und Konvergenz in standardisierten Cloud-Umgebungen für unser Netzwerk- und IT-Kunden zu nutzen"

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    09.-13.01.2023, virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Laut Shekar Ayyar, Executive Vice President und General Manager, Telco Group bei VMware erhalte Vodafone so eine virtualisierte Infrastruktur "für die Entwicklung neuer Services - einschließlich einer Architektur, die künftig 5G-Netze unterstützt."

VMware wird eine gemeinsame Multivendor- und Multi-Domain-NFV-Plattform für das Mobilfunkunternehmen bereitstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /