Abo
  • Services:
Anzeige
Nethack
Nethack (Bild: Devteam Nethack)

Nethack: Ascii-Spieleklassiker bekommt Update nach zehn Jahren

Nethack
Nethack (Bild: Devteam Nethack)

Grundlegende Änderungen am Aufbau und Anspielungen auf den verstorbenen Schriftsteller Terry Pratchett: Der Ascii-Klassiker Nethack liegt nun in Version 3.6.0 vor - das erste Update seit rund zehn Jahren.

Neue Shader-Effekte, Unterstützung für die Cloud und für Oculus Rift: Derart neumodischen Firlefanz enthält das Update auf Version 3.6.0 von Nethack natürlich nicht. Das Rollenspiel, dessen erste Version im Jahr 1987 veröffentlicht wurde, bietet nach wie vor Ascii-Grafik und ist damit weiterhin ein Fall für echte Fans.

Anzeige

Die steuern ihren Avatar - ein simples "@"-Zeichen - durch überwiegend zufallsgenerierte Höhlensysteme aus Ascii-Zeichen, um das Amulet of Yendor zu finden und es unbeschadet wieder an die Oberfläche zu bringen. Das Ganze läuft rundenbasiert ab: Erst macht der Spieler einen Zug, dann sind die Gegner an der Reihe. Nethack gilt als wichtigster Wegbereiter der sogenannten Rogue-like-Spiele, es ist unter anderem Teil der Spielesammlung des Museum Of Modern Art in New York.

Das jetzt veröffentlichte Update auf Version 3.6.0 enthält zahlreiche Änderungen unter der Oberfläche, die sich in den vergangenen Jahren angesammelt haben. Das hat laut dem Devteam den kleinen Nachteil, dass alte Speicherstände nicht mehr kompatibel sind. Die Entwickler schreiben außerdem, dass sie Nethack um zahlreiche Zitate aus den Scheibenwelt-Romanen des im März 2015 verstorbenen Schriftstellers Terry Pratchett angereichert haben, der als großer Fan des Spiels galt.


eye home zur Startseite
Droids 10. Dez 2015

Kann Dwarf Fortress nicht sowas? Kenne das Spiel aber nicht wirklich, müsstest mal...

Dwalinn 09. Dez 2015

Free2Play: Hieß damals Demo... habe so mnchen tag nur in Demos investiert :D Achievments...

airstryke1337 08. Dez 2015

sorry, hab ängste und bin deshalb leicht nervös geworden.

Izmir Übel 08. Dez 2015

https://sites.google.com/site/broguegame/ Mein persönlicher Roguelike-Favorit mit...

Droids 08. Dez 2015

Das klingt wirklich sehr nach Nethack, da hab ich anfangs auch immer einen Barbar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. 77,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Philosophisch falsch :)

    MKar | 05:09

  2. Re: Titel?

    __destruct() | 04:40

  3. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    picaschaf | 04:29

  4. 10 Minuten E-Mail über VPN :)

    Techn | 04:26

  5. Re: Inbesondere Verweis auf Teil 7 TKG interessant...

    justjanne | 03:11


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel