Abo
  • IT-Karriere:

Netgear GS510TLP: Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

Netgear hat eine neue Power-over-Ethernet-Switch-Familie vorgestellt. Eines der Geräte lässt sich dabei lautlos betreiben und per Glasfaser weit entfernt ins Netzwerk einbinden. Der Preis ist für das kleine Gerät allerdings recht hoch, dieses lässt sich dafür aber umfangreich konfigurieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Nur der untere Switch bietet ein lüfterloses Design.
Nur der untere Switch bietet ein lüfterloses Design. (Bild: Netgear)

Netgear hat mit dem GS510TLP einen neuen Switch vorgestellt, der als Power Sourcing Equipment dank Power over Ethernet weitere Geräte mit Strom versorgen kann. Mit 75 Watt Power Budget kann der kleine Switch immerhin noch passiv gekühlt werden. Somit ist der Einsatz in der Nähe von Arbeitsplätzen ohne Probleme möglich. Das Budget verteilt sich auf alle RJ45-Ports, wobei ein einzelnes Port das Maximum des 802.3at-Standards liefern kann, also etwa 30 Watt. Rechnerisch ginge das aber nur mit maximal zwei Anschlüssen. Ein nicht gerade stromsparender 802.11ac-Access-Point, mehrere IP-Telefone oder ein Android-Minirechner sollten sich aber problemlos versorgen lassen. Die Leistungsaufnahme des Switches unter Volllast liegt bei 101 Watt.

Stellenmarkt
  1. Viessmann Group, Berlin
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen

Neben den acht Gigabit-Ethernet-Ports über RJ45-Buchsen hat der Switch auch zwei SFP-Schächte, die etwa für Glasfasermodule verwendet werden können. Es handelt sich nicht um Shared Ports. Damit bietet sich der Switch auch in Situationen an, in denen ein Gerät etwas weiter weg vom Hauptswitch eingesetzt werden muss. Die SFP-Module müssen allerdings erst beschafft werden. Netgear gibt nicht an, ob die Schächte auch mit Fremdmodulen verwendet werden können. Für den Hersteller wäre ein Vendor-Lock-In allerdings ungewöhnlich.

Der Switch gehört zu den Smart-Managed-Geräten von Netgear, erlaubt also eine für ein Kleingerät recht aufwendige Konfiguration des Switches. Netgear gibt beispielsweise die Fähigkeit an, Layer-3-Static-Routing (30 Routen, IPv4 und IPv6) umzusetzen. Der Rest sind zu erwartende Funktionen, wie VLAN-Support, LACP und RSTP.

Netgear bietet den Switch ab sofort zu einem Preis von rund 260 Euro an. Die Garantie soll für das Gerät zeitlich unbeschränkt gelten, Netgear verspricht ein Austauschgerät innerhalb eines Werktages.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)

as (Golem.de) 26. Apr 2017

Hallo, ich habe den Preis entkonfiguriert mit einem "dieses" in der Beschreibung...

as (Golem.de) 26. Apr 2017

Die letzten PoE-Switches, chronologisch rückwärts zeigen da was anderes, siehe unten. Ja...

gema_k@cken 26. Apr 2017

Ja klar, da sind High-Power Argon-Laser-Dioden hinter den SFP Optiken geschaltet. Da...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /