Abo
  • Services:
Anzeige
Der EX8000 sieht unscheinbar aus.
Der EX8000 sieht unscheinbar aus. (Bild: Netgear)

Netgear EX8000: WLAN-Repeater verstärkt Netz in drei Bändern

Der EX8000 sieht unscheinbar aus.
Der EX8000 sieht unscheinbar aus. (Bild: Netgear)

Der EX8000 von Netgear hat sechs Antennen, um ein WLAN-Signal im Tri-Band zu verstärken. Er funktioniert auch als WLAN-Access-Point. Er soll eine Datenrate von 3 GBit/s leisten können - in der Theorie zumindest.

Der Netzwerkperipheriehersteller Netgear hat mit dem Nighthawk X6S EX8000 einen WLAN-Repeater vorgestellt, der Triband-Funktionalität hat. Er funkt nach dem Standard 802.11ac gleichzeitig im 2,4-GHz-Frequenzbereich und in zwei verschiedenen 5-GHz-Kanälen. Netgear gibt eine maximale kombinierte Geschwindigkeit von 3 GBit/s an.

Anzeige

Da es sich um einen WLAN-Repeater handelt, der das WLAN-Signal verstärken soll, wird die tatsächliche Geschwindigkeit wesentlich geringer sein. Selbst Router als Signalquellen erreichen in der Praxis meist nicht 3 GBit/s. Ein Repeater halbiert diese Geschwindigkeit meist, um die Reichweite zu erhöhen.

Verwendung als Access Point möglich

Allerdings kann das Gerät auf der Rückseite auch mit kabelgebundenem Gigabit-Ethernet verbunden werden, was den angegebenen Datendurchsatz realistischer macht. Der Repeater kann auch in den Access-Point-Modus wechseln, der direkt an das heimische LAN angeschlossen ist. Dazu hat er einen Ethernet-Switch mit vier RJ-45-Buchsen integriert, an den Spielekonsolen, Fernseher oder andere Geräte angeschlossen werden können. An den USB-Port passt ein USB-Drucker, den der Repeater im Netzwerk sichtbar macht.

  • Netgear EX8000 (Bild: Netgear)
  • Netgear EX8000 (Bild: Netgear)
  • Netgear EX8000 (Bild: Netgear)
  • Netgear EX8000 (Bild: Netgear)
  • Netgear EX8000 (Bild: Netgear)
Netgear EX8000 (Bild: Netgear)

EX8000 hat sechs Antennen für drahtlose Kommunikation verbaut und verfügt über Multi-User-MIMO. Auf den Produktbildern sind die Antennen im Gerät untergebracht und ragen nicht an den Seiten heraus. Außerdem rechnet ein Vierkernproessor im Gehäuse. Dieser soll etwa 4K-Inhalte streamen können. Über eine WLAN-Analytics-App können der Status des drahtlosen Netzwerks und die Signalstärke eingesehen werden. Die Software gibt es allerdings nur für Android-Geräte.

Der EX8000 ist bereits im Handel verfügbar. Beim Netgear-Partner Cyberport gibt es das Gerät etwa für knapp 200 Euro zu kaufen.


eye home zur Startseite
chefin 06. Sep 2017

Jeder lang mal daneben In der Regel ist netgear aber für gute Produkte bekannt. Nicht die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. implexis GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  2. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  3. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  4. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  5. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  6. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  7. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  8. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  9. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  10. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    Der Held vom... | 13:41

  2. Mehr Ärzte und Ingenieure braucht das Land

    Gandalf2210 | 13:39

  3. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Baron Münchhausen. | 13:37

  4. Gut, dass wir Politiker wie Sigmar Gabriel haben

    Boa-Teng | 13:36

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 13:32


  1. 13:15

  2. 12:31

  3. 14:35

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 12:57

  7. 12:26

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel