Netflix und Syfy: The-Expanse-Fans bitten Streamingdienst um Hilfe

The Expanse ist mit der dritten Staffel nach derzeitigen Stand am Ende. Der US-Sender Syfy, vormals Sci Fi Channel, hat keine weitere Staffel mehr bei Alcon Entertainment bestellt. Die Macher der Serie wollen aber ein neues Zuhause finden.

Artikel veröffentlicht am ,
The Expanse wird von Syfy nicht verlängert.
The Expanse wird von Syfy nicht verlängert. (Bild: Alcon Entertainment)

Mit der dritten Staffel von The Expanse von Alcon Entertainment ist Schluss. Das berichten diverse Publikationen wie etwa Deadline. Der US-Sender Syfy hat bei Alcon keine vierte Staffel bestellt. Derzeit läuft in den USA die dritte Staffel der Serie, die sich abschließend noch nicht beurteilen lässt. Was genau die Gründe bei der Nicht-Verlängerung der Serie sind, wird nicht angegeben. Syfy, ehemals Sci Fi Channel, findet aber schon länger nicht mehr genug Zuschauer für die Serie. Laut Deadline hat die Serie von der ersten bis zur zweiten Staffel etwas mehr als ein Viertel der Zuschauer verloren.

Stellenmarkt
  1. Softwareeinsatzkoordinator Kundenselbstbedienung-Server (m/w/d)
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Hannover, Münster, Frankfurt
  2. Head of IT (m/f/x) Service
    UnternehmerTUM GmbH, Garching
Detailsuche

Die Serie arbeitet mit einer Storyline über die gesamte Serie, was das Verpassen einer Folge zu einem Problem macht, gerade bei traditionellen Fernsehsendern. Die Macher haben immerhin die Chance, die Serie weiterzuführen.

Alcon Entertainment ist sich laut Deadline sicher, ein neues Zuhause für die Serie zu finden. Ob das Netflix sein könnte, ist unbekannt. Das Unternehmen ist bereits ein Partner. Der Streamingdienst hat The Expanse in zahlreichen Märkten als exklusive Serie im Programm, darunter auch Deutschland. Die Fans wurden nach der Ankündigung der Abkündigung der Serie aktiv und sammelten sich schnell in Petitionen, um The Expanse in eine vierte Staffel zu bringen. Ob das nun Netflix oder Amazon ist, ist ihnen egal. Die Aufforderung geht an beide.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neuro-Chef 15. Mai 2018

Ich meine nicht die Art der Waffe, sondern dass die Geschosse offensichtlich mit...

Keridalspidialose 15. Mai 2018

Netflix einen Haufen Geld in die Produktion von CBS Star Trek Discovery gepumpt hat und...

Keridalspidialose 15. Mai 2018

Und mir ist es egal. Wer auch immer The Expanse fortführt bekommt mein Geld.

MickeyKay 15. Mai 2018

Und nicht zu vergessen die nachträgliche Neu-Bearbeitung des Pilot-Films, damit er...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesarbeitsgericht
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen

Das vollständige Urteil des BAG zur Arbeitszeiterfassung liegt nun vor. Diese muss zwingend erfolgen, aber nicht unbedingt elektronisch.

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen
Artikel
  1. Cyberkriminalität: Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll
    Cyberkriminalität
    Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll

    Einer Umfrage zufolge ist bedenkliches bis illegales Verhalten von Jugendlichen im Internet zur Normalität geworden. In Deutschland ist der Anteil sehr hoch.

  2. I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
    I am Jesus Christ angespielt
    Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

    Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /