Netflix und Prime Video: Streaming-Suchmaschine Vodspy macht dicht

Als Alternativen werden Justwatch sowie Werstreamt.es genannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodspy wird Mitte März eingestellt.
Vodspy wird Mitte März eingestellt. (Bild: Pixabay)

Am 15. März 2021 wird die Webseite Vodspy geschlossen. Der Anbieter begründet den Schritt auf Twitter mit Zeitmangel und zu viel Aufwand. Vodspy empfiehlt Justwatch sowie Werstreamt.es als Alternativen. Beide ermöglichen ebenfalls eine Suche für mehrere Streaminganbieter.

Stellenmarkt
  1. SAP Fiori / ABAP / ABAP OO Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. Zentrale Koordination / Projektleitung (w/m/d) Technik / Information und Kommunikation, Hochschul- ... (m/w/d)
    Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen
Detailsuche

Vodspy bietet noch bis Mitte März 2021 einen Überblick über neue Filme und Serien bei Netflix, Prime Video und Apple TV+. Andere Streamingabos wie etwa Disney+ oder Sky Ticket deckt die Webseite nicht ab. Eine App gab es für Vodspy nicht und die Webseite liefert keine Angaben dazu, welche Inhalte aus den Abos von Netflix und Prime Video entfernt werden.

Täglich kommen bei Netflix und Prime Video neue Inhalte hinzu, aber beide Anbieter informieren ihre Kundschaft nur unzureichend darüber. Auf der anderen Seite werden andere Inhalte ebenfalls täglich aus dem Abo entfernt. Auch darauf werden die Abonnenten von Prime Video oder Netflix nicht angemessen hingewiesen. Der Katalog der beiden Streamingabos ändert sich also ständig.

Alternativen decken mehr Anbieter ab

Bei Apple TV+ ist nicht bekannt, dass dort einmal Inhalte entfernt wurden. Das liegt daran, dass der Katalog von Apple TV+ so gut wie ausschließlich auf Eigenproduktionen von Apple setzt und nur wenige Lizenztitel umfasst.

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    1.–2. Dezember 2021, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die genannten Alternativen wie Justwatch oder Werstreamt.es decken deutlich mehr Streaminganbieter ab. Wer etwa auch Inhalte bei Disney+ oder Sky Ticket überwachen will, ist bei diesen Anbietern besser aufgehoben. Beide Betreiber zeigen ebenfalls nur, welche Filme und Serien neu dazukommen.

Außerdem finden sich hier auch Angaben zu Leih- und Kauftiteln. Die Kundschaft kann etwa schauen, ob ein Titel bei einem Anbieter gerade günstiger zu haben ist. Weder Justwatch noch Werstreamt.es teilen allerdings der Kundschaft von Netflix oder Prime Video mit, welche Inhalte aus dem Abo entfernt werden.

Andere Lösungen für Netflix und Prime Video

Wer sich bei Netflix oder Prime Video nicht nur über Neuzugünge informieren möchte, sondern auch erfahren will, welche Titel aus dem Abo entfernt werden, kann auf andere Lösungen zurückgreifen. Für Netflix gibt es etwa die App WhatsOnFlix?, die für Android und iOS angeboten wird.

Aktuell noch in der Entwicklung befindet sich die vom gleichen Anbieter stammende App WhatsOnPrime?. Sie listet auf, welche Filme und Serien bei Prime Video neu dazukommen und welche aus dem Abo entfernt werden. Die App soll für Android und iOS erscheinen.

Nachtrag vom 6. April 2021

Der Betreiber von Vodspy hat sich bei Golem.de gemeldet und mitgeteilt, dass sich Interessenten gemeldet haben, um Vodspy zu übernehmen. Dann soll der Dienst weiter nutzbar sein. Derzeit wird darüber verhandelt und so lange wird Vodspy vom bisherigen Anbieter weiter betrieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis
     
    Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis

    Das hochwertige Tablet von Samsung ist bei Amazon während der Last Minute Angebote um 135 Euro reduziert. Außerdem: Apple und die Galaxy Watch 3.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Pixel Watch: Google will 2022 eine eigene Smartwatch bringen
    Pixel Watch
    Google will 2022 eine eigene Smartwatch bringen

    Die erste Google-Smartwatch soll preislich mit der Apple Watch konkurrieren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /