Netflix, Playstation, Clubhouse: Sonst noch was?

Was am 18. März 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Netflix, Playstation, Clubhouse: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Netflix und der CO2-Ausstoß: Netflix hat erstmals die CO2-Menge angegeben, die für eine Stunde Streaming anfällt, berichtet Wired. Nach Angaben des Streamingdienstes werden weniger als 100 Gramm CO2 freigesetzt. (ip)

Stellenmarkt
  1. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  2. Softwareentwickler*in (m/w/d) Embedded Systems
    SCHOTT AG, Mitterteich
Detailsuche

Sony verschenkt Horizon Zero Dawn: Besitzer der Playstation 4 und 5 können im PS Store kostenlose Spieler herunterladen - und dauerhaft behalten. Ab dem 25. März 2021 gibt es unter anderem Enter the Gungeon, The Witness und Rez Infinite. Am 19. April 2021 folgt die Complete Edition von Horizon Zero Dawn, wie Sony im Playstation Blog ankündigt. (ps)

Datenschutzbehörde untersucht Clubhouse: Die französische Datenschutzbehörde CNIL untersucht offiziell nach einer Beschwerde, ob sich die Macher der Clubhouse-App an die europaweit geltenden Datenschutzregeln halten. Da das Unternehmen keinen Sitz in der EU habe, könne jede der Behörden solch ein Verfahren anstreben. (sg)

Gratisangebot von Stack Overflow Teams: Das für Unternehmen und Entwicklungsteams gedachte Angebot Stack Overflow Teams bekommt ein Freemium-Modell. Der Dienst soll sich damit bei bis zu 50 Nutzern kostenfrei einsetzen lassen, wie Techcrunch berichtet. (sg)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Encrochat-Hack
"Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn
     
    Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn

    Sony bringt mit dem Xperia Pro-I ein neues Top-Smartphone auf den Markt. Wer jetzt vorbestellt, sichert sich zusätzlich ein kostenloses Geschenk.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Luna Display: Mac als zweiter Bildschirm für Windows-Geräte
    Luna Display
    Mac als zweiter Bildschirm für Windows-Geräte

    Der kleine Funkadapter Luna Display kann jetzt in Windows-PCs gesteckt werden, um das Display eines Macs als zweiten Bildschirm nutzen zu können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /