Abo
  • Services:
Anzeige
Deutsche Netflix-App auf dem Fire TV
Deutsche Netflix-App auf dem Fire TV (Bild: Screenshot: Golem.de)

Netflix: Netflix streitet mit Amazon über App für Fire TV

Deutsche Netflix-App auf dem Fire TV
Deutsche Netflix-App auf dem Fire TV (Bild: Screenshot: Golem.de)

Bei der Netflix-App für den Fire TV können Probleme beim Abspielen von Filmen auftreten. Der Netflix-Kundendienst erklärt, Amazons Fire TV werde in Deutschland offiziell noch gar nicht unterstützt. An einer neuen Version der App werde gearbeitet. Doch das Erscheinungsdatum ist unklar.

Anzeige

Laut Netflix-Kundendienst in Deutschland "wird der Fire TV momentan in Deutschland noch nicht unterstützt". Das erklärte ein Kundendienstmitarbeiter auf Anfrage von Golem.de. Die App sei "etwas voreilig von Amazon veröffentlicht und verteilt worden, deshalb ist diese auch nicht vollkommen fehlerfrei".

Von der Netflix-Pressestelle war bisher keine offizielle Stellungnahme zu erhalten. Amazon wollte sich zu dem Problem nicht äußern und verwies an Netflix.

Ein Golem.de-Leser hatte berichtet, dass beim Abspielen von Filmen mit der Netflix-App folgende Fehlermeldung erscheine: "Beim Abspielen des Films ist ein Problem aufgetreten." Auch bei einem Testgerät von Golem.de tritt das Problem auf.

Der Netflix-Kundendienst teilte weiter mit: "Jedoch unterstützen wir dieses Gerät momentan noch nicht in Deutschland, ich habe also keine Möglichkeit, Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen. Sobald wir das Gerät hier auch unterstützen, wird es eine neue Version der Netflix-App für Ihr Gerät geben, mit welcher dann auch alles problemlos funktionieren wird. Einen Termin hierzu kann ich Ihnen jedoch momentan nicht nennen."

In den späten Abendstunden des 31. Oktober 2014 war die App veröffentlicht worden. Am Nachmittag des 31. Oktober 2014 hatte Amazon zudem damit begonnen, eine neue Firmware für das Fire TV zu verteilen. Am 4. November 2014 verschickte Amazon.de sogar eine E-Mail an seine Prime-Kunden und erklärte: "Ab sofort ist Netflix für Fire TV erhältlich. Als Netflix-Mitglied können Sie sich die kostenlose App herunterladen und sofort tausende Filme und Serien anschauen."

Bei Amazon berichtet bisher nur ein Nutzer von Problemen mit der App, andere äußern sich zufrieden.

Nachtrag vom 6. November 2014, 10:43 Uhr

Netflix erklärt, dass nun auch Fire TV offiziell unterstützt wird. Laut Pressestelle seien keine größeren Probleme bekannt.


eye home zur Startseite
y.m.m.d. 09. Dez 2014

Eiskeller... interessant was für Worte in der heutigen Auto-Vervollständigung so...

Pixelfeuer 07. Nov 2014

Nach dem ich gestern mal wieder ein paar Sachen per DLNA/SBMC (HD Filme der Kamera...

Codon 06. Nov 2014

Hallo zusammen, anders als beim Cromecast habe ich z.B. bei der Serie Fargo auf dem Fire...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Made in Office GmbH, Köln
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. HFO Telecom AG, Oberkotzau (Raum Hof)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 29,59€
  2. 5,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Völliger Schwachsinn

    Signator | 05:42

  2. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon...

    Signator | 05:25

  3. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 04:58

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 04:49

  5. Virtual Reality News zur Rift scheinen niemand...

    motzerator | 04:33


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel