Abo
  • Services:
Anzeige
HDFury Kit
HDFury Kit (Bild: Legendsky)

Netflix-Hack: HDMI-Splitter, der Kopierschutz reduziert, bleibt im Verkauf

HDFury Kit
HDFury Kit (Bild: Legendsky)

In einem Vergleich muss Legendsky drei seiner Wandler aus dem Sortiment nehmen. Ein Splitter, der das Brechen des Kopierschutzes eines Netflix-Films ermöglicht haben soll, bleibt aber im Verkauf.

Der chinesische Hardwarehersteller Legendsky hat in einem Vergleich drei seiner Geräte vom Markt genommen, nicht jedoch den Splitter HDFury Integral 4K60. Das berichtete das Onlinemagazin Torrentfreak unter Berufung auf eine E-Mail von Legendsky an seine Kunden. Der 4K-fähige Splitter setzt den Kopierschutz HDCP 2.2 auf HDMI 1.4 herab, was an älteren Fernsehern nützlich ist.

Anzeige

Geklagt hatten das Filmstudio Warner Bros. und die Intel-Tochter Digital Content Protection (DCP). Ob sich der Vergleich auf diesen Rechtsstreit bezieht, ist jedoch nicht belegt. Legendsky erklärte, dass verschiedene HDCP-Lizenznehmer wie Netflix, Disney, NBC und CBS die Geräte gekauft hätten.

Aus dem Sortiment genommen hat Legendsky HDFuryGamer1 RGB, HDFuryGamer2 Component/Stereo und HDFuryGamer Gamer2 RGB/Stereo. Mit den Wandlern können digitale Videosignale auch auf Displays wiedergegeben werden, die nur analoge Eingänge haben. Das soll auch funktionieren, wenn die Videosignale mit HDCP geschützt sind. "Andere verfügbare Produkte sollen Upgrades erhalten", um die Lücken auszugleichen.

Scene Group bedankte sich bei Legendsky

Eine Scene Group hatte sich bei Legendsky bedankt, weil dieses das Brechen des Kopierschutzes eines Netflix-Films ermöglicht habe. In einer ironischen Bemerkung zur Bereitstellung einer illegalen Kopie des Films Pee-wee's Big Holiday bedankte sich das Team QCF bei seinen "Sponsoren, ohne die dies unmöglich gewesen wäre" und verlinkte auf den Splitter HDFury Integral 4K60 4:4:4 mit 600 MHz. Der Film Pee-wee's Big Holiday liegt in 1080p vor.

Ende vergangenen Jahres wurden auf verschiedenen Torrentseiten erste illegale Kopien im 4K-Format von Serien und Filmen von Netflix und Amazon angeboten. Unklar war, wie der Kopierschutz High-Bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) 2.2 überwunden wurde.


eye home zur Startseite
Plany 09. Mai 2016

siehe meine antwort hier: https://forum.golem.de/kommentare/internet/netflix-hack-hdmi...

Anonymer Nutzer 09. Mai 2016

Der beste Weg Raubkopien zu verhindern ist ein legales Angebot zu schaffen. Seit Spotify...

robinx999 09. Mai 2016

Ist halt die Frage ob es Identische Decoder Chips sind, oder ob man die möglicherweise...

Itchy 09. Mai 2016

Ein Firmware-Hack dürfte da wahrscheinlich einfacher sein.

robinx999 09. Mai 2016

Netflix unterstützt auf PCs nur FullHD. Sind relativ Wenige Zuspieler die 4K Auflösungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 546,15€
  2. ab 649,90€
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. 100% Pragmatismus - würde woanders auch gut stehen...

    JouMxyzptlk | 19:06

  2. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    ArcherV | 19:00

  3. Re: Überhaupt nicht erstrebenswert

    picaschaf | 19:00

  4. Re: Warp-Korridor

    ArcherV | 18:58

  5. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    bombinho | 18:57


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel