NetCom BW: Energieversorger steckt 30 Millionen Euro in Glasfaser

EnBW hat seine Telekommunikationsaktivitäten in der Netcom BW zusammengefasst. Das Unternehmen hat das zweitgrößte Glasfasernetz in Baden-Württemberg.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau durch Netcom BW beginnt
Netzausbau durch Netcom BW beginnt (Bild: Netcom BW)

Der Energieversorger EnBW will in den kommenden drei Jahren rund 30 Millionen Euro in seine Tochter Netcom BW investieren, die den Internetausbau auf dem Land voranbringen soll. Das gab das Unternehmen bekannt. Die am 1. April 2014 ins Handelsregister eingetragene Netcom BW verfügt über das zweitgrößte Glasfasernetz in Baden-Württemberg, das hauptsächlich der Steuerung der Stromnetze dient.

Stellenmarkt
  1. Senior Project Manager (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, München, Ulm, Erlangen
  2. Certificate IT Service Expert (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Den symbolischen Spatenstich in Ettlenschieß, in der Gemeinde Lonsee im Alb-Donau-Kreis, machten der EnBW-Vorstandsvorsitzende Frank Mastiaux und der Verbandsvorsitzende des OEW (Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke), Landrat Heinz Seiffert.

Ettlenschieß wurde als "weißer Flecken" ausgewählt, den Netcom BW ans schnelle Internet anschließen wird. Das Dorf mit 500 Einwohnern erreicht nur Übertragungsgeschwindigkeiten von unter 2 MBit/s.

Von den 275.000 Haushalten in Deutschland, die über Glasfaseranschlüsse verfügen, versorgt die Deutsche Telekom nur 18.000. Das ging aus einer Studie des Ausrüsterverbandes FTTH Council Europe hervor. Viel mehr Glasfaserkunden haben danach M-Net in München mit 90.000 und Netcologne in Köln mit 88.000. Wilhelm.Tel aus Norderstedt hat 45.000 Glasfaserkunden.

Golem Akademie
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nicht nur bei den Glasfaserkunden, auch bei den gelegten Anschlüssen liegt die Telekom hinter den Stadtwerke-Töchterfirmen. Diese haben bereits fast eine Million Glasfaseranschlüsse bis zu den Haushalten verlegt, die Telekom kommt auf 320.000 Anschlüsse.

Bereits rund 4.000 Privatkunden nutzen DSL-Anschlüsse von den Vorgängerunternehmen, die in der Netcom BW zusammengefasst sind. Versorgt werden Haushalts- und Gewerbekunden vornehmlich mit KVZ-Überbauung und einer Datenübertragungsrate von 16 bis 50 MBit/s. "Die beiden Vorgängerunternehmen der Netcom haben bereits 150 solcher 'weißer Flecken' seit 2000 ans schnelle Internet gebracht", sagte ein Sprecher Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /