Abo
  • Services:

NetCom BW: Energieversorger steckt 30 Millionen Euro in Glasfaser

EnBW hat seine Telekommunikationsaktivitäten in der Netcom BW zusammengefasst. Das Unternehmen hat das zweitgrößte Glasfasernetz in Baden-Württemberg.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau durch Netcom BW beginnt
Netzausbau durch Netcom BW beginnt (Bild: Netcom BW)

Der Energieversorger EnBW will in den kommenden drei Jahren rund 30 Millionen Euro in seine Tochter Netcom BW investieren, die den Internetausbau auf dem Land voranbringen soll. Das gab das Unternehmen bekannt. Die am 1. April 2014 ins Handelsregister eingetragene Netcom BW verfügt über das zweitgrößte Glasfasernetz in Baden-Württemberg, das hauptsächlich der Steuerung der Stromnetze dient.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Den symbolischen Spatenstich in Ettlenschieß, in der Gemeinde Lonsee im Alb-Donau-Kreis, machten der EnBW-Vorstandsvorsitzende Frank Mastiaux und der Verbandsvorsitzende des OEW (Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke), Landrat Heinz Seiffert.

Ettlenschieß wurde als "weißer Flecken" ausgewählt, den Netcom BW ans schnelle Internet anschließen wird. Das Dorf mit 500 Einwohnern erreicht nur Übertragungsgeschwindigkeiten von unter 2 MBit/s.

Von den 275.000 Haushalten in Deutschland, die über Glasfaseranschlüsse verfügen, versorgt die Deutsche Telekom nur 18.000. Das ging aus einer Studie des Ausrüsterverbandes FTTH Council Europe hervor. Viel mehr Glasfaserkunden haben danach M-Net in München mit 90.000 und Netcologne in Köln mit 88.000. Wilhelm.Tel aus Norderstedt hat 45.000 Glasfaserkunden.

Nicht nur bei den Glasfaserkunden, auch bei den gelegten Anschlüssen liegt die Telekom hinter den Stadtwerke-Töchterfirmen. Diese haben bereits fast eine Million Glasfaseranschlüsse bis zu den Haushalten verlegt, die Telekom kommt auf 320.000 Anschlüsse.

Bereits rund 4.000 Privatkunden nutzen DSL-Anschlüsse von den Vorgängerunternehmen, die in der Netcom BW zusammengefasst sind. Versorgt werden Haushalts- und Gewerbekunden vornehmlich mit KVZ-Überbauung und einer Datenübertragungsrate von 16 bis 50 MBit/s. "Die beiden Vorgängerunternehmen der Netcom haben bereits 150 solcher 'weißer Flecken' seit 2000 ans schnelle Internet gebracht", sagte ein Sprecher Golem.de.



Anzeige
Top-Angebote

lemmer 15. Apr 2014

Das für BTX sauschnelle OPAL? Das hier? http://www.heise.de/tp/artikel/4/4885/1.html


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /