Abo
  • IT-Karriere:

Net Applications: Windows 10 wird mittlerweile häufiger genutzt als Windows 7

Erstmals im Dezember 2018 konnte Windows 10 einen größeren Marktanteil erzielen, als das mehrere Jahre alte Windows 7 - wenn auch nur sehr knapp. Windows 8.1 und Vista spielen kaum eine Rolle mehr. Generell bleibt das Windows-Ökosystem sehr dominant.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 ist unter Net-Application-Nutzern das beliebteste OS.
Windows 10 ist unter Net-Application-Nutzern das beliebteste OS. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Zum Übergang in das neue Jahr hat Microsoft wohl das geschafft, was das Unternehmen bereits viele Jahre bewirbt: Windows 10 ist mittlerweile das meistbenutzte Betriebssystem. Laut der Analyse des Anbieters Net Applications löst es den langjährigen Anführer Windows 7 ab. Der Markanteil beträgt im Dezember 2018 39,22 Prozent, während das anscheinend noch immer sehr beliebte Windows 7 36,9 Prozent Martkanteil behält.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. assona GmbH, Berlin

Andere Windows-Versionen sind kaum noch relevant. So hat Windows 8.1 im Dezember 2018 noch einen Anteil von 4,51 Prozent, Windows XP wird noch von 4,54 Prozent der Nutzer eingesetzt. Windows an sich bleibt derweil weiterhin das dominierende Ökosystem: 86,20 Prozent aller Nutzer setzen auf eines von Microsofts Betriebssystemen. Den restlichen Anteil am Markt teilen sich verschiedene Versionen von Apples MacOS mit 10,65 Prozent und Linux-Distributionen mit 2,78 Prozent. Sehr geringe Anteile halten auch ChromeOS und BSD.

Server sind nicht mit einbezogen

Laut dem IT-Branchenmagazin Venturebeat nutzt Net Applikations die Informationen seiner Kunden, um monatliche Nutzerstatistiken zu erstellen. Diese umfassen 160 Millionen einzelne Besucher auf 40.000 verschiedenen Webseiten. Eine alternative Bezugsquelle ist etwa Statcounter mit knapp 15 Milliarden Seiten. Beide Dienste lesen die Informationen aus, die die Browser ihrer Clients bekanntgeben. Das bedeutet auch, dass Serverbetriebssysteme in solchen Statistiken nicht vertreten sind. Gerade in diesem Bereich sind verschiedene Linux-Distributionen sehr beliebt. Linux-Nutzer gelten zudem häufig als technikaffin und werden möglicherweise in größerem Maße ihre Identität maskieren, um ein Tracking zu verhindern oder zu verfälschen.

Auch zeigen die Statistiken die globalen Marktanteile. Regional können diese teils stark abweichen. So ist in Märkten, in denen viele neue Geräte verkauft werden, Windows 10 bereits vorinstalliert, während in anderen Ländern eher gebrauchte oder ältere Geräte genutzt werden. Trotzdem ist es interessant, dass ein altes Betriebssystem wie Windows 7 noch immer viel verwendet wird. Probleme mit Windows-Updates, wie dem October 2018 Update, könnten die Anteile von Windows 10 zudem stagnieren lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 369€ + Versand
  3. 529,00€

throgh 05. Jan 2019

Umso besser: Genau dann bleibt GNU/Linux weiterhin eine Nische und kann auch wirklich...

Ach 05. Jan 2019

Ich habe mich auf die offensichtlichen Einstellungsänderungen bezogen. Was beim Tor...

mylka 04. Jan 2019

findest? ich musste damals meinen neuen PC aufsetzen und hab win7 BETA mal nur zum test...

crazypsycho 03. Jan 2019

Naja Vista und Win8 waren nur Zwischenversionen, weil das eigentlich geplante System...

Potrimpo 03. Jan 2019

Also bei mir ist das Update (auf einem Rechner) auch grad angekommen. Es wurde nichts...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /