Abo
  • IT-Karriere:

Net Applications: Windows 10 wird mittlerweile häufiger genutzt als Windows 7

Erstmals im Dezember 2018 konnte Windows 10 einen größeren Marktanteil erzielen, als das mehrere Jahre alte Windows 7 - wenn auch nur sehr knapp. Windows 8.1 und Vista spielen kaum eine Rolle mehr. Generell bleibt das Windows-Ökosystem sehr dominant.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 ist unter Net-Application-Nutzern das beliebteste OS.
Windows 10 ist unter Net-Application-Nutzern das beliebteste OS. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Zum Übergang in das neue Jahr hat Microsoft wohl das geschafft, was das Unternehmen bereits viele Jahre bewirbt: Windows 10 ist mittlerweile das meistbenutzte Betriebssystem. Laut der Analyse des Anbieters Net Applications löst es den langjährigen Anführer Windows 7 ab. Der Markanteil beträgt im Dezember 2018 39,22 Prozent, während das anscheinend noch immer sehr beliebte Windows 7 36,9 Prozent Martkanteil behält.

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe

Andere Windows-Versionen sind kaum noch relevant. So hat Windows 8.1 im Dezember 2018 noch einen Anteil von 4,51 Prozent, Windows XP wird noch von 4,54 Prozent der Nutzer eingesetzt. Windows an sich bleibt derweil weiterhin das dominierende Ökosystem: 86,20 Prozent aller Nutzer setzen auf eines von Microsofts Betriebssystemen. Den restlichen Anteil am Markt teilen sich verschiedene Versionen von Apples MacOS mit 10,65 Prozent und Linux-Distributionen mit 2,78 Prozent. Sehr geringe Anteile halten auch ChromeOS und BSD.

Server sind nicht mit einbezogen

Laut dem IT-Branchenmagazin Venturebeat nutzt Net Applikations die Informationen seiner Kunden, um monatliche Nutzerstatistiken zu erstellen. Diese umfassen 160 Millionen einzelne Besucher auf 40.000 verschiedenen Webseiten. Eine alternative Bezugsquelle ist etwa Statcounter mit knapp 15 Milliarden Seiten. Beide Dienste lesen die Informationen aus, die die Browser ihrer Clients bekanntgeben. Das bedeutet auch, dass Serverbetriebssysteme in solchen Statistiken nicht vertreten sind. Gerade in diesem Bereich sind verschiedene Linux-Distributionen sehr beliebt. Linux-Nutzer gelten zudem häufig als technikaffin und werden möglicherweise in größerem Maße ihre Identität maskieren, um ein Tracking zu verhindern oder zu verfälschen.

Auch zeigen die Statistiken die globalen Marktanteile. Regional können diese teils stark abweichen. So ist in Märkten, in denen viele neue Geräte verkauft werden, Windows 10 bereits vorinstalliert, während in anderen Ländern eher gebrauchte oder ältere Geräte genutzt werden. Trotzdem ist es interessant, dass ein altes Betriebssystem wie Windows 7 noch immer viel verwendet wird. Probleme mit Windows-Updates, wie dem October 2018 Update, könnten die Anteile von Windows 10 zudem stagnieren lassen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

throgh 05. Jan 2019

Umso besser: Genau dann bleibt GNU/Linux weiterhin eine Nische und kann auch wirklich...

Ach 05. Jan 2019

Ich habe mich auf die offensichtlichen Einstellungsänderungen bezogen. Was beim Tor...

mylka 04. Jan 2019

findest? ich musste damals meinen neuen PC aufsetzen und hab win7 BETA mal nur zum test...

crazypsycho 03. Jan 2019

Naja Vista und Win8 waren nur Zwischenversionen, weil das eigentlich geplante System...

Potrimpo 03. Jan 2019

Also bei mir ist das Update (auf einem Rechner) auch grad angekommen. Es wurde nichts...


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /