Abo
  • Services:
Anzeige
Berliner Stadtplan als Kunstobjekt
Berliner Stadtplan als Kunstobjekt (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Nestpick: Rocket Internet bringt Airbnb-Konkurrenten nach Deutschland

Berliner Stadtplan als Kunstobjekt
Berliner Stadtplan als Kunstobjekt (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Vermieter sucht Mieter: Die Samwer-Brüder starten ihre Wohnungsvermittlungsbörse Nestpick in Deutschland. Zielgruppe seien laut Rocket Internet vor allem Studenten. Die sollten aber wohlhabend sein.

Anzeige

Der Startup-Inkubator Rocket Internet startet seine Vermittlung von Wohnungen jetzt auch in Deutschland. Für acht deutsche Großstädte soll die Online-Plattform Nestpick zum Start zur Verfügung stehen, schreibt der Spiegel in einer Vorabmeldung. Eine Konzernsprecherin bestätigte den Bericht der Nachrichtenagentur Reuters.

Ab kommenden Dienstag, dem 10. Februar 2015, könnten Vermieter ähnlich wie bei der Wohnungsbörse Airbnb für eine begrenzte Zeit eine voll ausgestattete Unterkunft vermitteln. Die Buchung erfolgt ausschließlich über das Internet. Zielgruppe seien vor allem internationale Studenten, sagte die Sprecherin.

Nur für wohlhabende Studenten

Der Spiegel vermutet, dass sich das Angebot von Nestpick an wohlhabende Wohnungssuchende richte. Ein Preisvergleich bei Unterkünften in Berlin habe ergeben, dass die Miete der angebotenen Unterkünfte deutlich über den ortsüblichen Preisen liege. Neben Angeboten in Berlin werden zurzeit auch Unterkünfte in München angeboten. Dort kostet unter anderem ein 14 Quadratmeter großes Zimmer in der Altstadt 799 Euro pro Monat.

Nestpick wurde im Mai 2014 in den Niederlanden gegründet. Rocket Internet stieg Ende 2014 ein. Nestpick gibt es in fünf europäischen Ländern: England, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden. Nach Deutschland sollen dieses Jahr noch Österreich, die Schweiz, Skandinavien, Australien und die USA dazukommen.

Wohnungsbörsen wie Airbnb waren immer wieder kritisiert worden, weil über die Plattform Wohnungen an Touristen vermietet werden, ohne dass der Vermieter davon weiß. Großstädte wie Berlin befürchten, dass dem Markt durch Angebote wie Airbnb Wohnraum entzogen werde.


eye home zur Startseite
Safran01 10. Feb 2015

Nie, weil die Politik das leider auch noch unterstützt.

User_x 09. Feb 2015

hab da was gegen kopieren... immerhin sind wir ja auch nur welche unserer ahnen ;) es ist...

picaschaf 09. Feb 2015

Ja, richtig toller Typ bin ich - hast du gut erkannt ;) Klar kann sich jeder einfach ein...

Bouncy 09. Feb 2015

Ihr versteift euch aber auch immer ausschließlich auf die wenigen Extremstfälle, die...

Bouncy 09. Feb 2015

Wie ironisch, weil Wohnraum knapp ist werden also nicht einfach leerstehende Wohnung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Unitymedia NRW GmbH, Köln
  4. Hemmersbach GmbH & Co KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-33%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alien Covenant In Utero

    Neomorph im VR-Brustkasten

  2. Smarter Lautsprecher

    Google Home assistiert beim Kochen

  3. id Software

    "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"

  4. Echo Look

    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

  5. e.GO Life

    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

  6. Apple

    App schaltet Touch Bar des Macbook Pro ab

  7. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  8. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  9. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  10. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele
  2. In eigener Sache Doom auf dem Tech Summit
  3. Nvidia "Geometry Pass spart in VR massiv Rechenleistung"

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Wenn die Politik Interesse an e-Autos hat...

    ScaniaMF | 10:50

  2. Re: Nur 3x gekotzt

    Omnibrain | 10:50

  3. Re: Wie weit soll es denn werden?

    neocron | 10:49

  4. Re: Stadtautos verbieten

    Dwalinn | 10:49

  5. Re: Ihr seid die Besten! Vom leicht...

    Shoopi | 10:49


  1. 10:54

  2. 09:52

  3. 09:00

  4. 08:50

  5. 07:37

  6. 07:12

  7. 23:39

  8. 20:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel