NES und SNES: Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen

Wer noch eine der Classic-Konsolen von Nintendo haben will, muss sich möglicherweise beeilen: Wie der USA-Chef des japanischen Herstellers angekündigt hat, soll die Produktion nicht wieder aufgenommen werden. Auch soll es keine weiteren Modelle in der Reihe geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Der NES Classic Mini von Nintendo
Der NES Classic Mini von Nintendo (Bild: Nintendo)

Nintendos USA-Chef Reginald Fils-Aimé hat im Gespräch mit Hollywood Reporter bekanntgegeben, dass die Produktion der Nintendo-Classic-Konsolen nicht wieder aufgenommen werde. "Diese Produkte werden, zumindest in den USA, im Weihnachtsgeschäft erhältlich sein. Sobald sie ausverkauft sind, sind sie ausverkauft - das war es dann", sagte Fils-Aimé.

Stellenmarkt
  1. Technischer Mitarbeiter / technische Mitarbeiterin (d/m/w) Informationssicherheit
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Project Engineer for optimization and digitalization (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
Detailsuche

Es ist unwahrscheinlich, dass ein derartiger Produktionsstopp nur für die USA und nicht auch für den Rest der Welt gilt. Nintendo hatte den NES Classic Mini nach seiner Veröffentlichung 2016 zunächst nur für eine begrenzte Zeit produziert, später aber die Herstellung wieder aufgenommen. Zwischenzeitlich wurden für den Emulator sehr hohe Preise auf dem Markt verlangt.

Die zweite Retro-Konsole, das SNES Classic Mini, hat Nintendo in höheren Stückzahlen veröffentlicht. Beide Konsolen haben eine bestimmte Anzahl an Spielen vorinstalliert; es ist nicht vorgesehen, dass Nutzer diese Auswahl erweitern können.

Fils-Aimé hat in dem Interview auch weitere Retro-Konsolen von Nintendo ausgeschlossen. "Wir haben gesagt, dass die beiden jetzigen Systeme unser Classic-Programm ausmachen", erklärte der Manager. Ein N64 Classic Mini wird also wohl nicht erscheinen. Wer künftig alte Nintendo-Klassiker spielen wolle, könne dies auf der Switch tun, so Fils-Aimé.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben Nintendo hat mittlerweile auch Sony seine erste Mini-Retro-Konsole auf den Markt gebracht. Die Playstation Classic hat ebenfalls 20 Spieleklassiker installiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


NeoCronos 17. Dez 2018

Die N64 Remakes aus dem eStore der Wii U sahen bombastisch aus!

mnementh 17. Dez 2018

https://en.wikipedia.org/wiki/Sega_Ages https://en.wikipedia.org/wiki...

PerilOS 17. Dez 2018

Wobei das auch nicht mehr so leicht geht bei neuen Spielen. Bei BF5 siehst du genauso...

PerilOS 17. Dez 2018

Nur Nostalgiker kaufen sich sowas. Die die damit aufgewachsen sind und heute noch Spieler...

Nahkampfschaf 16. Dez 2018

Natürlich bleibt es dabei, jedenfalls bis alle eifrig noch pünktlich zum...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ampelkoalition
Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
Artikel
  1. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

  2. Microsoft: Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode
    Microsoft
    Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft zeigt ein neu designtes Notepad für Windows. Das enthält eine bessere Suchfunktion und Dark Mode.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit Renaults Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /