Abo
  • Services:

NES Classic Mini: Neue und alte Hardware von Nintendo angekündigt

Wer 2016 keinen NES Classic Mini ergattern konnte, bekommt Ende Juni 2018 eine weitere Chance. Außerdem hat Nintendo für die Switch einen eigenen Tisch-Ladeständer angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die NES Classic Mini bietet 30 vorinsallierte Spieleklassiker.
Die NES Classic Mini bietet 30 vorinsallierte Spieleklassiker. (Bild: Nintendo)

Nintendo hat fast zeitgleich ein paar kleinere Ankündigungen für sein Portfolio an Hardware gemacht. Zum einen wird es ab dem 29. Juni 2018 ganz offiziell den NES Classic Mini wieder geben. Die Retrokonsole war nach ihrer Veröffentlichung 2016 fast umgehend ausverkauft, derzeit ist das Gerät nur mit hohen Aufschlägen auf dem Schwarzmarkt erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut

Nun soll es wieder ganz regulär für rund 70 Euro zu haben sein, und zwar bis Jahresende. Das Gleiche hat Nintendo jetzt übrigens auch für die ab 2017 erhältliche, zeitweise ebenfalls heiß begehrte SNES Classic Mini versprochen.

Trotzdem, ganz klar ist noch nicht, ob tatsächlich so viel Hardware an den Handel ausgeliefert wird, dass jeder Interessierte zum Zug kommt. Soweit derzeit bekannt ist, wird es bei beiden Geräten keine Änderungen im Inneren oder am Design geben.

Auf der NES Classic Mini (Test auf Golem.de) sind 30 Spiele vorinstalliert, darunter Klassiker wie Super Mario Bros, Donkey Kong und Pac-Man. Die SNES Classic Mini (Test auf Golem.de) bietet 21 Games, darunter Super Mario World, Super Mario Kart sowie das zuvor nie veröffentlichte Weltraumspiel Star Fox 2. Weitere Titel lassen sich nicht installieren.

  • Nintendo Switch Adjustable Charging Stand (Bild: Nintendo)
  • Nintendo Switch Adjustable Charging Stand (Bild: Nintendo)
Nintendo Switch Adjustable Charging Stand (Bild: Nintendo)

Gleichzeitig hat Nintendo angekündigt, am 13. Juli 2018 einen Tischständer für seine Hybridkonsole Switch zu veröffentlichen. Damit können Anwender das Gerät gut sichtbar zum Spielen vor sich aufstellen und sie gleichzeitig aufladen; bislang ist das nur mit Zubehör von Drittherstellern möglich.

Der Nintendo Switch Adjustable Charging Stand wird in den USA rund 20 US-Dollar (ohne Mehrwertsteuer) kosten, wie immer bei Nintendo gibt es keinen offiziellen Preis für die Euro-Zone - vermutlich wird der Ständer hierzulande für rund 20 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Chris23235 15. Mai 2018

Die Wii kann GC Spiele abspielen, weil der Wii höher getaktete, aber an sich sehr...

HansHorstensen 15. Mai 2018

Aus deiner Perspektive. Es gibt Leute, die sogar noch mehr Homebrew-fähige Konsolen...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /