• IT-Karriere:
  • Services:

NEC: Miniprojektor mit LED

NEC bringt mit dem L51W LED einen kleinen DLP-Projektor mit LED-Beleuchtungstechnik auf den Markt, der ungefähr so groß ist wie ein gebundenes Buch. Das Leuchtmittel soll 20.000 Stunden halten.

Artikel veröffentlicht am ,
NEC L51W LED
NEC L51W LED (Bild: NEC)

Der NEC L51W ist mit 226 x 174 x 43 mm ungefähr so groß wie ein gebundener Roman und wiegt 1,2 kg. Der LED-Projektor soll deshalb für den mobilen Einsatz gut geeignet sein. Seine automatische vertikale Trapezkorrektur soll verzerrte Bilder verhindern, die entstehen, wenn der Projektor nicht senkrecht (90 Grad) zur Leinwand positioniert wird. Außerdem besitzt das Gerät eine Wandfarbkorrektur zur farblichen Anpassung von Projektionen an Leinwände oder Tafeln, die nicht weiß sind.

  • NEC L51W LED (Bild: NEC)
  • NEC L51W LED (Bild: NEC)
  • WLAN-Stick für NEC L51W LED (Bild: NEC)
NEC L51W LED (Bild: NEC)
Stellenmarkt
  1. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Der Nachteil des Projektors ist seine recht geringe Helligkeit. Er erreicht einen Lichtstromwert von 500 ANSI-Lumen, weshalb bei Präsentationen der Raum abgedunkelt werden muss. NEC gibt ein Kontrastverhältnis von 4.000:1 an. Der Projektor erreicht eine zum Präsentieren ausreichend hohe Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Zum Filme-Ansehen dürfte sie Nutzern, die HD-Bildmaterial besitzen, jedoch zu gering sein. Bei Projektionsabständen zwischen 0,52 und 3 Metern lassen sich Projektionsdiagonalen von 43,2 bis 254 cm erzielen.

WLAN-Anschluss optional

Ein integrierter Office Viewer soll das Präsentieren von Dokumenten, Bildern oder Videos ermöglichen, ohne dass der NEC L51W LED mit einem Computer verbunden sein muss. Anwender können die Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien sowie PDFs über eine SD-Speicherkarte oder einen USB-Stick mit dem Gerät abspielen. Ein 2-Watt-Lautsprecher ist integriert.

Der NEC L51W LED ist mit Anschlüssen für HDMI, USB, VGA und Composite-Video ausgestattet. Den Strombedarf gibt der Hersteller mit 105 Watt im normalen Betrieb und bei 0,5 Watt im Energiesparmodus an.

Der NEC L51W LED soll ab Ende August 2012 erhältlich sein. Er wird zusammen mit einer Fernsteuerung und einer Tasche sowie drei Jahren Garantie ausgeliefert. Offiziell nannte NEC den Preis des Projektors nicht - Onlinepreisvergleiche listen das Modell aber in der Preisregion von 950 bis 970 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

ad (Golem.de) 17. Aug 2012

Da haben Sie Recht. Danke. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /