Abo
  • Services:
Anzeige
Wildstar
Wildstar (Bild: NC Soft)

NC Soft: Wildstar wird Free-to-Play

Wildstar
Wildstar (Bild: NC Soft)

Das humorvolle Fantasy-MMORPG Wildstar genießt eigentlich einen guten Ruf, aber ganz ausgereicht haben die per Abo erzielten Umsätze offenbar doch nicht: Betreiber NC Soft will zum Herbst 2015 auf Free-to-Play umstellen.

Anzeige

NC Soft, der aus Südkorea stammende Betreiber von Wildstar, kündigt für das Fantasy-Onlinerollenspiel eine Änderung des Geschäftsmodells an. Statt wie bislang nur auf Abos, soll das MMORPG ab Herbst 2015 auch auf Free-to-Play-Elemente setzen.

Wer zum 15. Juni 2015 ein Abonnement hat und es über die Umstellung hinweg behält, soll dafür laut NC Soft exklusive Gegenstände und Belohnungen bekommen. Weitere Boni sind für Spieler geplant, die das Spiel seit dem Start unterstützt haben und ihr Abonnement über die Umstellung hinweg behalten. Weitere Details wollen die Entwickler später bekanntgeben.

Gleichzeitig mit dem Wechsel zu Free-to-Play soll es weitere Änderungen geben. Unter anderem sollen die Werte von Spielern und Gegenständen intuitiver erfassbar werden, zusätzliche Optionen im Hochstufenbereich sollen den Spielern mehr Flexibilität bei der Ausrüstung ihres Charakters geben. Dungeons werden überarbeitet, damit sie zwar herausfordernd, aber eben nicht mehr so frustrierend wie derzeit teilweise sind. Auch das Tutorial und die ersten Schritte werden geändert, damit der Einstieg ins Spiel angenehmer und schneller abläuft.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 31. Mai 2015

Mir hat das Hauptspiel (Morrowind, Oblivion) sehr gefallen auch ohne Mods schon :)

HMWLBkraut 29. Mai 2015

Wieso werden eigentlich Trailer gemacht, die quasi überhaupt nichts über das Spiel oder...

MSW112 29. Mai 2015

Guildwars 1 und 2 haben einen "Anime"-Stil. Animes waren bis Ende der 90er in Deutschland...

Kartenknipser 29. Mai 2015

Zumindest ist die CB für Herbst '15 geplant. Also - wenn überhaupt - eher nächstes Jahr...

Sharra 29. Mai 2015

Es ist gang und gebe, dass MMOs als Abosystem auf den Markt kommen, bis die Investitionen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Oldenburg
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Herborn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  2. 329,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 Slim 1 TB + Watch_Dogs 1 & 2 + UEFA Euro 2016 für 288,88€, Microsoft Lumia...

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Interessante Idee...

    IchBIN | 04:01

  2. Re: So funktioniert die App:

    Komischer_Phreak | 03:55

  3. Re: Es gibt keinen kostenlosen Google-Service

    divStar | 03:39

  4. Re: Dazu bräuchte es vor allem eine vernünftige...

    divStar | 03:37

  5. Re: Ein Beweis ist das trotzdem nicht...

    bombinho | 03:34


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel