Abo
  • Services:
Anzeige
Netgears WAC740 beherrscht auch NBase-T.
Netgears WAC740 beherrscht auch NBase-T. (Bild: Netgear)

NBase-T und WLAN: Netgear bringt seinen ersten Access Point mit 2,5GbE und PoE

Netgears WAC740 beherrscht auch NBase-T.
Netgears WAC740 beherrscht auch NBase-T. (Bild: Netgear)

Netgear hat zwar schon lange einen Switch mit NBase-T alias 802.3bz im Angebot, doch der Rest der Infrastruktur fehlte. Der WAC740 schließt als WLAN-Access-Point nach dem Standard 802.11ac Wave 2 die Lücke im Angebot.

Netgear hat seinen ersten NBase-T-fähigen Access Point (AP) vorgestellt. Der WAC740 gehört zu den sehr schnellen Modellen und unterstützt IEEE 802.11ac der Wave 2 mit Bruttodatenraten von 1,7 GBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band. Da es sich um einen Unternehmens-AP handelt, ist eine gute Auslastung zu erwarten. Er versorgt per Multi User MIMO mit seiner 4x4-Antennenkonfiguration zahlreiche Clients. Typischerweise wurden solche APs bisher mit 2 x 1 GBit/s angebunden. Dank NBase-T alias 802.3bz genügt ein Kabel. Der WAC740 beherrscht 2.5GbE, hat aber einen zweiten 1GbE-Anschluss als Redundanzlösung oder für Anwender, die keinen 2.5GbE-Switch haben. Beide sind wie gewohnt als RJ45-Buchse ausgeführt. Das passende Gegenstück als Switch hat Netgear schon auf der Cebit 2016 vorgestellt.

Die Stromversorgung geschieht auch über dieses eine Netzwerkkabel. Das PoE-Budget wird mit maximal 17,9 Watt belastet. Laut Netgear funktioniert der AP sowohl an einer 802.3af- als auch an einer 802.3at-Stromversorgung. Einschränkungen im 802.3af-Betrieb nennt Netgear nicht.

Anzeige

Der Access Point gehört zu den WLAN-Versorgern, die über einen Controller gesteuert werden. Ein autarker Betrieb ist nicht vorgesehen. Zusätzlich besitzt der AP einen Konsolenport, falls die Verbindung nicht klappt oder es gezielten Konfigurationsbedarf gibt.

Neben Netgear unterstützen auch andere Access-Point-Hersteller NBase-T. Cisco liefert beispielsweise schon seit mehreren Monaten Access Points der Meraki-Serie aus und Aruba hat die 330er-Serie angekündigt. Weitere Informationen haben wir in unserem NBase-T-Hintergrundartikel veröffentlicht.


eye home zur Startseite
SoniX 13. Okt 2016

Wozu die Anbindung an 2,5Gbits oder wie bisher 2x1Gbit? Selbst wenn man beide Frequenzen...

genab.de 12. Okt 2016

kann der Access Point mit VLANS umgehen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Betatester | 03:21

  2. Re: kaum hat man sich

    LinuxMcBook | 02:27

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Vaako | 02:16

  4. Re: Frontantrieb...

    holgerscherer | 02:14

  5. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    gs (Golem.de) | 02:13


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel