Abo
  • Services:

NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

Artikel veröffentlicht am ,
NBase-T hat den Standardisierungsprozess abgeschlossen.
NBase-T hat den Standardisierungsprozess abgeschlossen. (Bild: NBase-T Alliance)

NBase-T ist jetzt offiziell IEEE 802.3bz und damit anerkannter Netzwerkstandard. Damit hat die NBase-T Alliance die letzte Hürde genommen. In rund zwei Jahren gelang es dem Zusammenschluss verschiedener Netzwerkhersteller, die IEEE zu überzeugen, zwei neue Ethernet-Geschwindigkeitsstufen anzunehmen: 2.5GbE und 5GbE in Form von 2.5Base-T- und 5Base-T-Verkabelungen.

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Der neue Ethernet-Standard soll die Nachteile von 10GbE umgehen. Bei 10GbE fehlt Power over Ethernet. Zudem verhinderte die notwendige Neuverkabelung bei alten Installationen die Verbreitung von 10-Gigabit-Ethernet. Die beiden Zwischenschritte funktionieren hingegen in der Regel mit alter Cat5e-Verkabelung, auch wenn es durchaus Probleme geben kann. Dank der Spezifikation von Power over Ethernet parallel zu Geschwindigkeiten mit 2,5 oder 5 GBit/s lassen sich damit auch Wave-2-Access-Points unproblematisch anbinden. 1-Gigabit-Ethernet ist nämlich häufig zu langsam.

Erste Produkte sind längst im Handel

Die Hardware wird bereits von einigen Herstellern verkauft. Ohne das IEEE-Siegel neigte aber mancher Abnehmer dazu, sich nicht für NBase-T zu entscheiden und abzuwarten. Das dürfte jetzt vorbei sein. Zunächst wird der Markt mit Switches und vermutlich Access Points bedient. Bis die Technik in NAS-Systemen oder günstigeren Switches eingesetzt wird, dürfte es noch dauern. Eine Integration in Notebooks oder Desktops erwarten wir als einen der letzten Schritte, denn die erste Chip-Serie besteht vereinfacht gesagt aus 10GbE-Chips, die einfach langsamer arbeiten können. Entsprechende Produkte im professionellen Umfeld zeigten dies.

Die ersten spezialisierten Chips sind hingegen noch zu neu und können nur maximal 5GbE. Dafür sinkt die Leistungsaufnahme, eines der großen Mankos von 10GbE-Chips.

Die NBase-T Alliance ist ein Zusammenschluss namhafter Netzwerkhersteller wie Cisco, Intel oder Marvell. Ein großer Teil der Industrie steht hinter 802.3bz. Dazu kommen einige von der Allianz nicht genannte Firmen, die den Standard im Stillen unterstützen. Dazu zählt etwa auch Huawei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Crass Spektakel 01. Okt 2016

Und weil Du hunderte von Kunden hast die hunderte von Telefonen und WLAN-APs mit PoE und...

x2k 28. Sep 2016

Ich hab mir einen proliant G8 gekauft. Der wird z.z regelrecht raus geramscht. Der hat...

honna1612 28. Sep 2016

Bis zu einer bestimmten Maximalgeschwindigkeit geht es. Aber wie man bei USB 3.0 sieht...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /