NBA All-World: Niantic kündigt Geolocation-Basketballspiel an

Kein Klon von Pokémon Go, sondern ein Augmented-Reality-Sportspiel verspricht Niantic für das offiziell lizenzierte NBA All-World.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von NBA All-World
Artwork von NBA All-World (Bild: Niantic)

Bislang basieren die Augmented-Reality-Games von Niantic mehr oder weniger auf Ideen aus dem ersten Spiel Ingress und dem Erfolgstitel Pokémon Go.

Stellenmarkt
  1. Java Architekten (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
Detailsuche

Nun stellt das kalifornische Entwicklerstudio das Augmented-Reality-Sportspiel NBA All-World vor, das mit einer offiziellen Lizenz der National Basketball Association (NBA) sowie der Spielergewerkschaft (NBPA) antritt.

"Die Anwender sollen andere NBA-Spieler in ihrer Umgebung finden, herausfordern und gegen sie antreten können, um diese dann für ihr Team zu rekrutieren", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Das Team um Entwicklungschef Marcus Matthews verspricht ein "originelles, realistisches Mobile Game, das Gelegenheitsspieler als auch echte NBA-Fans ansprechen wird." Wie das ganze dann genau funktioniert, ist noch nicht bekannt.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

NBA All-World soll als kostenloser Download (Free-to-Play) verfügbar sein, und zwar so gut wie sicher für iOS und Android. Nach Angaben von Niantic soll das Spiel auch Mode aus der Basketballszene und die Möglichkeit bieten, sich mit individueller Kleidung auszustatten.

NBA All-World: Virtuelle Air Jordan im Itemstore?

Vermutlich dürfte es spätestens hier zum Einsatz von echten Euro kommen. Jedenfalls dann, wenn es die etwas schickeren Klamotten und Schuhe sein sollen.

Bislang nennt Niantic keinen Termin für die Veröffentlichung. Wer sich für das Spiel interessiert, kann sich für Benachrichtigungen auf der offiziellen Webseite registrieren.

Neben NBA All-World arbeitet Niantic an weiteren Projekten. So entsteht unter der Bezeichnung Campfire ein soziales Netzwerk für Fans von Pokémon Go. Gleichzeitig entwickelt das Studio ein neues Augmented-Reality-Spiel namens Peridot, das entfernt an eine Mischung aus Pokémon und den Klassiker Tamagotchi erinnert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /