Navigationssoftware: Nokia Maps 3.0 gibt es nur für Lumia mit Windows Phone 8

Nokia hat die Karten- und Navigationssoftware Maps in der Version 3.0 für die Windows-Phone-Smartphones der Lumia-Reihe veröffentlicht. Nutzer können sich damit auf dem Fußweg navigieren lassen, was auch ohne Internetverbindung funktioniert. Außerdem wurde Indoor-Kartenmaterial integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia Maps 3.0 für Lumia-Smartphones
Nokia Maps 3.0 für Lumia-Smartphones (Bild: Nokia)

Nokia Maps 3.0 hat eine Fußgängernavigation erhalten, um sich auf dem Fußweg etwa durch eine Stadt leiten zu lassen. Dies funktioniert auch, wenn keine Internetverbindung besteht. Dadurch entstehen bei Nutzung dieser Funktion im Ausland keine Roaminggebühren. Zudem verspricht Nokia, dass die Software den Nutzer auch durch Parks navigieren kann. Aber auch andere nur zu Fuß gangbare Wege sollen während der Fußgängernavigation berücksichtigt werden.

Stellenmarkt
  1. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg
  2. Spezialist (m/w/d) IT-Security
    AOK Systems GmbH, Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Detailsuche

Zudem verspricht Nokia, dass die Kartensoftware auch öffentliche Verkehrsmittel bei der Navigation berücksichtigt. Das kann vor allem in fremden Städten eine Hilfe sein, um lange Fußwege zu umgehen und ohne Auto oder Taxi schneller zum Ziel zu gelangen.

Indoor-Kartenmaterial

Als weitere Neuerung bietet die Software Indoor-Kartenmaterial. Eine echte Indoor-Navigation gibt es noch nicht. Mit den bisherigen Möglichkeiten sollen sich Nutzer besser in Flughäfen, Stadien, Einkaufszentren, Bahnstationen und ähnlichen Gebäuden orientieren können. Dabei werden auch mehrgeschossige Gebäude unterstützt.

Nutzer können sich in solchen Gebäuden markante Orte wie Fahrstühle, Toiletten oder Geldautomaten anzeigen lassen. Derzeit gibt es die Funktion für 18.000 Gebäude, die auf 40 verschiedene Länder verteilt sind. Weitere Gebäude will Nokia Schritt für Schritt nachtragen.

Aktuelle Version gibt es nicht für Windows Phone 7.x

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die aktuelle Version von Nokia Maps gibt es derzeit ausschließlich für die neuen Lumia-Smartphones, auf denen bereits Windows Phone 8 läuft. Damit können derzeit nur Käufer eines Lumia 820 oder Lumia 920 etwas mit dem Update anfangen. In Nokias Blogpost gibt es keine Informationen dazu, ob es das Update auch einmal für Lumia-Smartphones mit Windows Phone 7.x geben wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Himmerlarschund... 08. Nov 2012

Kommt drauf an, welche Läden du konkret meinst. Das Lumia gibt es schon seit Montag im...

sowasauchnoch 08. Nov 2012

Ich kann nur festhalten, dass ich die Bedingung und die Funktionalität der Nokia Apps...

blau34 07. Nov 2012

Nokia verkauft die kleinen WP Phones noch. Die haben alle max. ein WP 7.8 drauf. Nokia...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Streaming: Netflix zeigt neuen Wallace-&-Gromit-Film
    Streaming
    Netflix zeigt neuen Wallace-&-Gromit-Film

    Neben einem neuen Film der Reihe Wallace & Gromit ist eine Fortsetzung von Chicken Run geplant, die beide bei Netflix laufen sollen.

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Sicherheit: Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia
    Sicherheit
    Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia

    Die Buchhandelskette Thalia ist Opfer einer Cyberattacke geworden, bei der Unbefugte an Anmeldedaten von Kunden gelangt sind.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /