Navigation: Google Maps gibt es wieder für die Apple Watch

Nach jahrelanger Abwesenheit hat sich Google entschieden, Google Maps wieder für die Apple Watch anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Maps auf der Apple Watch
Google Maps auf der Apple Watch (Bild: Google)

Nach mehr als drei Jahren kehrt Google Maps auf die Apple Watch zurück. Diesen Schritt hatte Google bereits vor genau einem Monat angekündigt, aber im August 2020 keinen Termin dafür genannt, ab wann es Google Maps wieder für die Apple Watch geben wird. Im April 2017 hatte unter anderem Google die Google-Maps-App von der Apple Watch zurückgezogen. Damals verschwanden auch die Apps von Amazon und Ebay von der Apple Watch.

Stellenmarkt
  1. Specialist National Real Estate (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Service Engineer (Incident- & Problemmanager) - Specialist (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn, Unterföhring, Stuttgart, Düsseldorf
Detailsuche

Mit der Rückkehr von Google Maps für die Apple Watch kann die Smartwatch wieder für Navigationsfunktionen verwendet werden. Wie auch auf dem iPhone steht eine Navigation mit dem Auto, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß zur Verfügung. Routeninformationen sind mit einem Blick auf die Apple Watch abrufbar.

Auf der Uhr sollen geschätzte Ankunftszeiten zu sehen sein. Außerdem soll es Schritt-für-Schritt-Anweisungen zu speicherbaren Zielen geben, die mit anderen Personen geteilt werden können. Für andere Ziele lässt sich eine Navigation vom iPhone aus starten und auf der Smartwatch verfolgen. Eine Kartenansicht zeigt Google Maps auf der Apple Watch hingegen nicht an. Auch fehlt derzeit eine Vibration, wenn Wegänderungen anstehen, wie es etwa Apples Kartendienst macht.

Neue Version von Google Maps verfügbar

Um Google Maps auf der Apple Watch zu installieren, muss die aktuelle Version 5.52 von Google Maps über Apples App Store auf dem iPhone aufgespielt werden. Die Release Notes von Google geben keinen Hinweis darauf, dass eine so grundlegende Änderung mit der neuen Version vorgenommen wurde.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bis Google Maps im April 2017 von der Apple Watch entfernt wurde, war die Navigations-Apps eine der ersten Apps, die damals für die erste Apple Watch erschienen ist. Google machte vor mehr als drei Jahren keine Angaben dazu, warum die App für die Apple Watch entfernt wurde. Auch mit der Ankündigung der erneuten Bereitstellung wurden dazu keine Angaben gemacht.

Mit dem Erscheinen von Google Maps für die Apple Watch steht eine weitere Lösung für die Navigation am Handgelenk zur Verfügung und ergänzt damit Apples eigene Karten-App.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
Artikel
  1. K|Lens One: Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt
    K|Lens One
    Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt

    Das Spin-off eines Max-Planck-Instituts hat ein Lichtfeldobjektiv für herkömmliche DSLRs entwickelt. Auf Kickstarter kann es unterstützt werden.

  2. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Diese Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  3. Fleet: Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor
    Fleet
    Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor

    Die IDE-Spezialisten von Jetbrains reagieren auf den Druck durch Visual Studio Code. Zudem gibt es nun Remote-Entwicklung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • Gaming-Sale bei MM • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • WD MyBook ext. HDD 18TB 329€ • Alternate (u. a. Biostar Mainboard 64,90€) • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /