Abo
  • Services:
Anzeige
Uncharted 4: A Thief's End
Uncharted 4: A Thief's End (Bild: Naughty Dog)

Naughty Dog: Uncharted 4 und die Posse mit der Piraterie

Uncharted 4: A Thief's End
Uncharted 4: A Thief's End (Bild: Naughty Dog)

Das nächste Uncharted 4 trägt den Untertitel A Thief's End - und sorgt mit einem versehentlich aus dem Piratenabenteuer Assassin's Creed Black Flag entnommenen Artwork im Trailer unfreiwillig für Aufregung unter Entwicklern.

Das kalifornische Entwicklerstudio Naughty Dog stellt in einem neuen Trailer die Handlung von Uncharted 4 vor. Vielen Spielern, vor allem aber der Konkurrenz von Ubisoft Montreal ist in dem Video vor allem ein Detail aufgefallen: In einer Szene ist in einem Bilderrahmen ein Artwork zu sehen, das aus dem im Piratenmilieu angesiedelten Assassin's Creed Black Flag (2013) stammt.

Anzeige

In Foren und Kommentaren sorgt das vor allem für Lacher. Viele Entwickler finden die Sache dagegen eher halblustig: So hat Alex Hutchinson, einer der Chefentwickler von Black Flag, einem ehemaligen Kollegen, der nun bei Naughty Dog arbeitet, vorgeworfen, sich mit der recycelten Grafik einfach nur Arbeit erspart zu haben, wie Kotaku.com schreibt.

Naughty Dog hat den Trailer inzwischen gegen eine überarbeitete Fassung mit einem anderen Artwork ersetzt. In seinem Blog entschuldigt sich das Studio und betont, dass es die Arbeit von Grafikern und den Schutz ihrer Bildrechte eigentlich sehr wichtig finde.

Uncharted 4: A Thief's End spielt drei Jahre nach dem letzten Uncharted. Häufiger als bislang in der Serie sollen mehrere Wege ans Ziel führen - etwa ein Pfad mit Klettereinlagen durch eine Höhe oder eine Schleichpassage mit Gegnern. Nach aktuellem Stand erscheint der Titel am 27. April 2016 nur für Playstation 4.


eye home zur Startseite
Unix_Linux 06. Mär 2016

mir war das mit maus zu einfach (jeder schuss ein treffer). deswegen habe ich es nochmal...

Hotohori 26. Feb 2016

Eben darum geht es mir. Bei jeder Kleinigkeit wird sofort nach Urheberrechtsverletzung...

Anonymster... 25. Feb 2016

Gratis virale Werbung ! .. und mein Adblocker war dagegen machtlos. Gut gemacht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  3. GreenIT Das Systemhaus GmbH, Dortmund
  4. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Apropos BluRay...

    ManMashine | 22:05

  2. Re: Nur Netflix?

    ArcherV | 22:04

  3. Re: Lügenliste

    ArcherV | 22:03

  4. Absoluter Quatsch

    Mik30 | 22:03

  5. Re: Welche Zeitlinie?

    ArcherV | 22:02


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel