Abo
  • Services:

Naughty Dog: Uncharted 4 und die Posse mit der Piraterie

Das nächste Uncharted 4 trägt den Untertitel A Thief's End - und sorgt mit einem versehentlich aus dem Piratenabenteuer Assassin's Creed Black Flag entnommenen Artwork im Trailer unfreiwillig für Aufregung unter Entwicklern.

Artikel veröffentlicht am ,
Uncharted 4: A Thief's End
Uncharted 4: A Thief's End (Bild: Naughty Dog)

Das kalifornische Entwicklerstudio Naughty Dog stellt in einem neuen Trailer die Handlung von Uncharted 4 vor. Vielen Spielern, vor allem aber der Konkurrenz von Ubisoft Montreal ist in dem Video vor allem ein Detail aufgefallen: In einer Szene ist in einem Bilderrahmen ein Artwork zu sehen, das aus dem im Piratenmilieu angesiedelten Assassin's Creed Black Flag (2013) stammt.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

In Foren und Kommentaren sorgt das vor allem für Lacher. Viele Entwickler finden die Sache dagegen eher halblustig: So hat Alex Hutchinson, einer der Chefentwickler von Black Flag, einem ehemaligen Kollegen, der nun bei Naughty Dog arbeitet, vorgeworfen, sich mit der recycelten Grafik einfach nur Arbeit erspart zu haben, wie Kotaku.com schreibt.

Naughty Dog hat den Trailer inzwischen gegen eine überarbeitete Fassung mit einem anderen Artwork ersetzt. In seinem Blog entschuldigt sich das Studio und betont, dass es die Arbeit von Grafikern und den Schutz ihrer Bildrechte eigentlich sehr wichtig finde.

Uncharted 4: A Thief's End spielt drei Jahre nach dem letzten Uncharted. Häufiger als bislang in der Serie sollen mehrere Wege ans Ziel führen - etwa ein Pfad mit Klettereinlagen durch eine Höhe oder eine Schleichpassage mit Gegnern. Nach aktuellem Stand erscheint der Titel am 27. April 2016 nur für Playstation 4.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)
  3. 84,99€

Unix_Linux 06. Mär 2016

mir war das mit maus zu einfach (jeder schuss ein treffer). deswegen habe ich es nochmal...

Hotohori 26. Feb 2016

Eben darum geht es mir. Bei jeder Kleinigkeit wird sofort nach Urheberrechtsverletzung...

Anonymster... 25. Feb 2016

Gratis virale Werbung ! .. und mein Adblocker war dagegen machtlos. Gut gemacht...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /