• IT-Karriere:
  • Services:

Naughty Dog: Spoiler und Sperren rund um The Last of Us 2

Sony versucht, auf Youtube die Diskussionen über The Last of Us 2 zu stoppen - und gibt bekannt, dass keine Entwickler hinter Leaks stecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Last of Us 2
Artwork von The Last of Us 2 (Bild: Sony)

Spoiler: Diese Meldung nennt ein schon lange bekanntes Detail aus einem offiziellen Trailer von The Last of Us 2, aber keine inhaltlichen Informationen aus den Leaks.

Stellenmarkt
  1. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe

Hinter Leaks mit wesentlichen Elementen aus der Handlung von The Last of Us 2 stecken nach Angaben von Sony keine Entwickler. Das hat das Unternehmen US-Medien wie Polygon gesagt. Stattdessen haben offenbar Hacker eine Sicherheitslücke in einem älteren Spiel von Naughty Dog ausgenutzt, um sich Zugriff auf die Server des Studios zu verschaffen und so an wesentliche Daten über die Story zu gelangen.

Dass der Verdacht überhaupt auf einen oder mehrere Entwickler von Naughty Dog gefallen war, hat mehrere Gründe. Zum einen soll das Betriebsklima bei dem kalifornischen Ableger von Sony schlecht sein - das hatte unter anderem ein ehemaliger Animator nach Medienberichten auf Twitter geschrieben.

Zum anderen hatte es Spekulationen in sozialen Netzwerken und Foren gegeben, dass Teile des Teams mit dem Inhalt der Handlung nicht einverstanden seien und deshalb aus Rache die Inhalte ins Netz gestellt hätten. Dabei geht es um Themen wie Homosexualität: In einem bereits älteren, offiziell veröffentlichten Trailer ist etwa zu sehen, dass Hauptfigur Ellie eine romantische Beziehung mit einer anderen jungen Frau hat.

Das Thema hat in den vergangenen Tagen vor allem in den USA für erbitterte Diskussionen gesorgt. Sony ist das offenbar gar nicht recht: Unter anderem auf Resetera gibt es Berichte, dass der Publisher versucht, Videos von Youtube entfernen zu lassen, die sich mit den Inhalten von The Last of Us 2 beschäftigen - auch, wenn dabei kein urheberrechtlich geschütztes oder anderweitig rechtlich problematisches Material genutzt wird.

Das im postapokalyptischen Nordamerika spielende The Last of Us 2 erscheint am 19. Juni 2020 für die Playstation 4. Spieler kämpfen wie im 2013 veröffentlichten Vorgänger gemeinsam mit der Hauptheldin Ellie gegen Menschen, die durch einen Pilz infiziert und mutiert sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Eheran 05. Mai 2020

Selbstverständlich passiert das, auch nicht "einigermaßen" sondern komplett ohne...

Aki-San 05. Mai 2020

Die zwei sind schon länger als Pärchen bekannt und durchaus auch vom Internet gefeiert...

thecrew 04. Mai 2020

Ahha okay.. das klingt in der Tat nach einer sehr "kuriosen" Story. Klingt schon fast...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /